5204

Protection Manager Schredder 4.63a

13.04.2004 | 15:39 Uhr |

Internet-Spuren und nicht mehr benötigte Dateien soll das Tool Protection Manager Schredder endgültig vom System entfernen.

Internet-Spuren und nicht mehr benötigte Dateien soll das Tool Protection Manager Schredder endgültig vom System entfernen. Ein normales Löschen ermöglicht unter Umständen eine Wiederherstellung von Dateien. Der Daten-Schredder überschreibt bereits in den Standardeinstellungen ausgewählte Elemente 6fach. Falls dies nicht reicht, steht auch ein 12facher Faktor zur Verfügung. Installation und Bedienung sind einfach und verständlich.

Der Anwender wählt die gewünschten Dateien aus, legt den Schredder-Level fest und kann die Daten dann sicher schreddern. Mit dem Button "Temporäre Dateien" fügt der Schredder automatisch alle Dateien hinzu, die sich im temporären Verzeichnis von Windows befinden. Eine interessante Funktion findet sich unter "Einstellungen". Hier lassen sich Verzeichnisse festlegen, deren Inhalte routinemäßig geschreddert werden sollen.

Im Register "Internet" lassen sich Cookies entfernen sowie die Adressleisten-History und der Cache zuverlässig löschen. Auch löscht das Programm auf Wunsch die Listen der zuletzt geöffneten Dokumente und der zuletzt gestarteten Programme.

0 Kommentare zu diesem Artikel
5204