126578

Einfach und sicher bezahlen mit Paypal

07.10.2008 | 08:00 Uhr |

Kennen Sie das Problem? Man will schnell und unkompliziert einen Artikel im Internet bezahlen, möglicherweise Geld ins Ausland schicken und gleichzeitig sicher sein, dass das Geld auch ankommt… bislang war das mit hohen Bankspesen verbunden, erforderte eine Menge Formulare und dauerte oft eine Woche und länger. In einer globalisierten Welt, in der Geschäftsprozesse oftmals auf Kommunikation in Echtzeit ausgerichtet sind, erscheinen solche Zahlungssysteme nicht mehr zeitgemäß.

Mit PayPal lebt sich’s einfacher. Das Micropayment-System, das zum eBay-Konzern gehört, ermöglicht Ihnen schnellen, einfachen und kostengünstigen Zahlungsverkehr, auch über Ländergrenzen hinweg.

Das Unternehmen PayPal wurde bereits im November 1998 gegründet und hat sich bis heute zu einem der erfolgreichsten E-Payment-Systeme entwickelt. 2002 hat eBay das Bezahlsystem übernommen und 2004 auch in einer deutschen Version gestartet. Bereits heute führt PayPal weltweit rund 157 Millionen Kundenkonten in 190 Märkten. Auf Europa entfallen davon 40 Millionen Konten, auf Deutschland mehr als fünf Millionen Kundenkonten.

Alleine im zweiten Quartal 2008 betrug der Umsatz von PayPal weltweit 602 Millionen US-Dollar, ein Wachstum von 33 Prozent gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres. Das Gesamtvolumen des Zahlungsverkehrs, also der Wert aller Transaktionen, lag in diesem Quartal bei mehr als 15 Milliarden US-Dollar. Im Durchschnitt des zweiten Quartals 2008 hat PayPal damit pro Sekunde Transaktionen in Höhe von 1.920 US-Dollar abgewickelt. Das von PayPal im Jahr 2007 abgewickelte Gesamtvolumen entsprach rund 12 Prozent der E-Commerce-Zahlungen in den USA und rund 9 Prozent des weltweiten E-Commerce.

0 Kommentare zu diesem Artikel
126578