56462

Prognose: Online-Werbemarkt verdoppelt sich bis Ende 2008

26.11.2003 | 14:33 Uhr |

Laut einer aktuellen Prognose der Marktforscher von Forrester Research wird sich der europäische Online-Werbemarkt bis 2008 auf ein Gesamtvolumen von 1,4 Milliarden Euro verdoppeln.

Laut einer aktuellen Prognose der Marktforscher von Forrester Research wird sich der europäische Online-Werbemarkt bis 2008 auf ein Gesamtvolumen von 1,4 Milliarden Euro verdoppeln.

Im Jahr 2003 betrug das Wachstum in Europa 12,5 Prozent und das Gesamtvolumen von Online-Werbung lag bei 793 Millionen Euro. Zu den größten Online-Werbemärkten gehören dabei Großbritannien, Deutschland und Frankreich, die es auch bis 2008 weiterhin bleiben werden.

"Europaweit wird Online-Werbung 2008 rund 1,5 Prozent der gesamten Werbung ausmachen", prognostiziert Forrester-Anaylstin Rebecca Jennings. Dabei sind allerdings nur sogenannte Display-Werbemethoden gemeint, wie beispielsweise Banner und interaktive Java- und Flash-Werbungen. Für andere Marketing-Instrumente, wie beispielseweise Suchmaschinen und Mails werde ein höheres Wachstum als bei den Display-Werbungen erwartet. In den USA habe Search-Marketing 2003 bereits 27 Prozent der gesamten digitalen Werbung ausgemacht.

Studie: Surfer ignorieren zunehmend Online-Werbung (PC-WELT Online, 25.11.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
56462