Profi-Tipps

Ubuntu 9.04 - Tipps, Tricks & Tuning

Donnerstag den 23.04.2009 um 15:15 Uhr

von Marco Stipek, Panagiotis Kolokythas

Mit unseren Tipps trimmen Sie Ubuntu auf Höchstleistung: Ergänzen Sie neue Features, verpassen Sie Ihrem Desktop ein neues Outfit, und meistern Sie häufig auftretende Probleme.
Schon von Haus aus haben Sie mit Ubuntu ein stabiles und gut vorkonfiguriertes System installiert. Mit unseren Tipps und Tricks verpassen Sie Ihrer Ubuntu-Installation eine persönliche Note, erweitern sie um sinnvolle Funktionen und umschiffen kleinere Probleme.

Um das Hintergrundbild zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen "Desktop-Hintergrund ändern".

Das Dialogfenster listet nun alle bereits installierten Desktop-Hintergründe mit einer kleinen Vorschau auf.

Möchten Sie etwa ein eigenes Bild verwenden, klicken Sie auf "Hintergrund hinzufügen" und wählen die gewünschte Bilddatei auf Ihrer Festplatte aus. Über die Dropdown-Liste neben "Stil" legen Sie dabei fest, ob das Originalbild an die Größe des Bildschirms angepasst, zentriert oder gekachelt werden soll.

Möchten Sie auf jeden Schnickschnack verzichten, können Sie sich für den obersten Eintrag in der Liste "Kein Hintergrund" entscheiden und unter "Desktop-Farben" eine Farbe oder einen Farbverlauf auswählen. Das spart zudem noch wertvolle Systemressourcen.

Donnerstag den 23.04.2009 um 15:15 Uhr

von Marco Stipek, Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
84460