Problem (II)

Datensicherung nur mit 74-Minuten-Rohlingen.

Wichtige Dateien und Backups sollten Sie ausschließlich auf 74-Minuten-Rohlingen sichern. Denn nur hier haben Sie eine gewisse Gewähr, dass nahezu jedes CD-ROM-Laufwerk und jeder Brenner diese liest. Schließlich entsprechen nur diese Medien hundertprozentig der CD-Spezifikation.

Bereits 80-Minuten-Rohlinge können dagegen einige CD-ROM-Laufwerke nicht mehr korrekt lesen. Besonders problematisch sind jedoch die 99-Minuten-Rohlinge: Manche Lesegeräte können Dateien, die jenseits der 90-Minuten-Grenze liegen, nicht direkt ansteuern. Der Grund ist einfach: Ab dieser Kapazität werden Sektornummern nämlich doppelt vergeben - mit positivem und negativem Vorzeichen -, und das irritiert einige Geräte.

Die Folge: Die Dateien bleiben in diesem Fall für immer verschollen.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
250597