126564

Privacy Guard 2.0 Build 175

26.07.2001 | 16:08 Uhr |

Privacy Guard 2.0 bietet zuverlässige Funktionen, um Internet-Spuren zu vernichten.

Privacy Guard 2.0 bietet zuverlässige Funktionen, um Internet-Spuren zu vernichten. Mager sind die Einstellungen.

Die englischsprachige Software Privacy Guard 2.0 soll verhindern, dass Online-Aktivitäten auf dem PC nachvollziehbar sind. Das unter Windows 95/98, NT 4 und 2000 lauffähige Programm protokolliert alle während des Surfens anfallenden Daten und löscht sie auf Wunsch.

Die Oberfläche ist einfach, alle Funktionen sind schnell erreichbar. Dürftig sind Einstellmöglichkeiten. Es lässt sich nur festlegen, ob Privacy Guard den Anwender fragen soll, bevor es Cookies und Favoriten endgültig löscht. In der History sind alle besuchten Internet-Seiten nach Datum geordnet aufgelistet. Zuletzt angewählte Seiten sind zusätzlich in einem Extra-Ordner abgelegt. Ausserdem zeigt Privacy Guard die Dateien im Cache an sowie Cookies und die Seiten im Favoriten-Ordner.

Aus allen Listen heraus lassen sich Internet-Seiten und Dateien zur Ansicht öffnen und teilweise bearbeiten. Die Online-Hilfe ist unübersichtlich und erklärt die Funktionen unzureichend. Die Shareware läuft 21 Tage.

Alternative: Leistungsfähig sind auch Internet Cleanup 2.0 und Internet-Spurenvernichter Internet-Spurenvernichter.

Hersteller/Anbieter

Envision Systems

Telefon

Weblink

www.envisionsystemsinc.com/

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98, NT 4 und 2000

Preis

Shareware, derzeit 34,95 Dollar, sonst 69,99 Dollar

0 Kommentare zu diesem Artikel
126564