1328117

Windows 8 Beta - die ersten Screenshots sind da

06.02.2012 | 12:12 Uhr |

Wir zeigen die ersten Screenshots aus der Beta-Version von Windows 8 und verraten, welche Neuerungen seit der letzten Vorabversion hinzugekommen sind. Darunter: Microsoft lässt mit Windows 8 Beta den Start-Button vom Windows-Desktop verschwinden.

Offiziell soll die erste Beta-Version von Windows 8 erst gegen Ende Februar erscheinen und als "Consumer Preview" wird sie jeder interessierte Anwender herunterladen und testen dürfen. Sobald die Beta verfügbar ist, finden Sie den entsprechenden Windos 8 Beta Download bei uns.

In einem chinesischen Forum sind allerdings bereits am Wochenende die ersten Screenshots aufgetaucht, die von Windows 8 Beta stammen. Microsoft hat für Windows 8 Beta zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen angekündigt , für die nicht zuletzt auch das Feedback der Tester berücksichtigt wurde. Einige dieser Änderungen sind auch in den nun aufgetauchten Screenshots zu sehen: Dazu gehören beispielsweise die nunmehr standardmäßig ausgeblendete Ribbon-Leiste im Windows Explorer, welche Sie bereits aus den Office-Anwedungen kennen und die Integration von PowerShell (moderne Befehlszeilenshell und Skriptsprache).

Windows 8 Beta trägt laut den Screenshots die Build-Nummer 8220 inklusive dem Zusatz "Consumer Preview". Zum Vergleich: Die im September 2011 anlässlich der BUILD-Konferenz veröffentlichte Developer-Preview von Windows 8 trug die Build-Nummer 8102.

Auffälligste Merkmal der Windows 8 Beta: Microsoft hat den Start-Button vom Desktop entfernt. Damit endet anscheinend die Start-Button-Ära, die seinerzeit mit Windows 95 begonnen hatte. Programme sollen sich zukünftig über die Metro-UI starten lassen, die alle installierten Programme auflistet. In folgender Galerie stellen wir Ihnen die im Internet aufgetauchten Screenshots zu Windows 8 Beta vor.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1328117