155234

Die besten Tools für Profis und Entwickler

18.07.2010 | 08:22 Uhr |

Eclipse, NetBeans, JBoss Drools, jQuery, Mono, Hadoop and Hive, WebKit, OpenStreetMap, BrowserShots - wir stellen Ihnen die besten Profi-Produkte und -Projekte vor, die mit dem Bossie-Award ausgezeichnet wurden.

Anders als in den meisten Softwaredisziplinen hat der Rückgriff auf quelloffene Werkzeuge unter Entwicklern eine lange Tradition. Dies ist vor allem der sehr frühzeitigen und erfolgreichen Community-Bildung geschuldet, die den Open-Source -Gedanken wie in keinem anderen Softwaresegment vorangetrieben hat. Ob Apache Software Foundation oder Eclipse Foundation , um nur zwei der wichtigsten Vertreter zu nennen, sie alle bieten Entwicklern Instrumente, mit denen sie sich unkompliziert in Softwareprojekte einbringen beziehungsweise sich dort der neuesten Entwicklungen bedienen können.

Dies ist ein guter Grund, unsere Reihe der "Best of Open-Source-Software Awards 2009" (Bossies) für die verschiedenen Softwaredisziplinen mit den Entwicklungs-Tools zu beginnen. Ausgewählt wurden die Projekte im Testcenter der CW-Schwesterpublikation " InfoWorld ". Dabei betont die Jury, dass es sich nur um eine Auswahl des ohnehin großen Spektrums hervorragender Open-Source-Tools handelt. Neben der Verbreitung stand in diesem Jahr die Nähe zu Web-Standards im Vordergrund. Der Artikel stammt von unserer Schwesterpublikation computerwoche.de .

0 Kommentare zu diesem Artikel
155234