Preis-Leistungs-Sieger für 245 Euro

Donnerstag den 28.07.2011 um 09:33 Uhr

von Georg Wieselsberger

© iStockphoto.com/Madmaxer
Mit dieser CPU-Mainboard-Kombination sparen Sie viel Geld, müssen aber nur wenige Einschränkungen hinnehmen.
  • Prozessor Sockel 1155
    Intel Core i5 2400
    Der Intel Core i5 2400 ist ein aktueller Sandy-Bridge-Prozessor für den Sockel 1155 und Nachfolger der bisherigen den Intel-Prozessoren für den Sockel 1156. Die Quadcore-CPU läuft mit 3,1 GHz, unterstützt neue Multimedia-Befehle und ist bei gleichem Takt schneller als die Vorgängergeneration.
  • CPU-Kühler
    Intel Boxed-Kühler
    Für die günstigste Konfiguration empfehlen wir aus Kostengründen den von Intel mitgelieferten Boxed-Kühler. Empfindlichen Ohren und deren Besitzern raten wir, etwa 30 Euro in ein leistungsfähigeres Modell zu investieren. Anregungen hierzu finden Sie in unserer Testdatenbank und der Bestenliste sowie in den teureren Kombinationsvorschlägen.
  • Mainboard
    MSI PH61A-P35
    Obwohl die Platine deutlich unter 100 Euro kostet, müssen Sie nicht auf Annehmlichkeiten wie UEFI (den BIOS-Nachfolger mit Maus-Unterstützung) oder USB 3.0 verzichten. Allerdings besitzt das Board nur einen Slot für Grafikkarten. Crossfire oder SLI fallen damit flach.
  • Arbeitsspeicher
    Corsair XMS3 DIMM Kit 4GB PC3-12800U
    4,0 GByte RAM sind mehr als genug für Spiele. Das Kit besteht aus zwei DDR3-1600-Modulen mit jeweils 2,0 GByte, weitere zwei Slots blieben auf dem empfohlenen Mainboard frei.

Donnerstag den 28.07.2011 um 09:33 Uhr

von Georg Wieselsberger

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1071244