Windows 7

11 Profi-Tricks für ein besseres Windows 7

Freitag, 23.03.2012 | 08:49 von Panagiotis Kolokythas
11 Profi-Tricks für ein besseres Windows 7
Vergrößern 11 Profi-Tricks für ein besseres Windows 7
Anmeldehintergrund ändern, Benutzerkonto-Kennwörter ermitteln und Komfortfunktionen erweitern - mit unseren Praxis-Kniffen holen Sie alles aus Windows 7 heraus.
Wer kennt die typischen Windows-7-Macken nicht: Das Betriebssystem läuft langsam, startet langsam oder fährt erst gar nicht hoch. Guter Rat ist oft schwer zu finden; schließlich spuckt selbst die implementierte Hilfsfunktion nur 0815-Antworten aus. Weitere Windows-Defizite finden sich in der hakeligen Bedienung und der mangelhaften Personalisierung, die im Vergleich zu den Vorgängerversionen teilweise sogar abgenommen hat. Kein Wunder also, wenn nicht jeder mit den "Verbesserungen" von Windows 7 zufrieden ist. Wir stellen Ihnen zu diesem Zweck zehn praktische Tipps und Lösungen für bekannte Windows-7-Ärgernisse vor, die sich mit wenig Aufwand ausbügeln lassen.

1. Windows 7: Heimnetzgruppen erstellen und verwalten

Unter Windows 7 lassen sich Dateien, wie Bilder, Videos und Textdateien einfach und schnell im Heimnetzwerk bereitstellen. Und auch das Einrichten eines neuen Heimnetzwerks gestaltet sich recht einfach. Möchten Sie Ihren Daten nur einer bestimmten Personengruppe zugänglich machen, schützen Sie Ihre freigegebenen Ordner mit einem Passwort. Wie Sie dieses verwalten und ändern, wird im Video-Tutorial erläutert.

2. Geheimes Kontrollcenter in Windows 7 freischalten

Für Notebooks bietet Windows 7 das praktische Windows-Mobilitätscenter, das schnellen Zugriff auf die Energeioptionen bietet. So schalten Sie es auch für Normal-PCs frei.

3. Mehr Tempo - Unnötige Dienste abschalten

Windows 7 hält eine wahre Armee von Diensten für Nutzer bereit, von denen Sie im Alltag aber nur einen Bruchteil wirklich brauchen. Den Rest können Sie getrost abschalten.

4. Der Gott-Modus - und seine Gefahren

Einer bekannter Tricks für Windows 7 ist der sogenannte Gott-Modus: Doch bei der Anwendung zeigen so manche Windows-Versionen nur noch Meldungen wie „Windows-Explorer funktioniert nicht mehr“ an und quittieren den Dienst. Wir zeigen, wie man den Gott-Modus verantwortungsvoll nutzt.

5. Benutzer beim Windows-Start automatisch anmelden

Benutzerkonten mit Passwörtern sind eine wichtige Sicherheitsmaßnahme bei Windows. Doch die obligatorische Kennworteingabe beim Windows-Start kann auch lästig werden.

4. Hilfe! Windows 7 startet nicht mehr - Was nun?

Voraussetzung für eine Reparatur-Installation ist, dass Windows 7 startet. Ist das nicht mehr der Fall, müssen Sie es zunächst wieder zum Hochfahren bringen. Wir zeigen, wie's geht.

6. Windows 7 schöner dank Design-Vorlagen

Das standardmäßige Aero-Design ist zwar schon ein deutlicher Fortschritt im Vergleich zu älteren Windows-Versionen, es geht aber trotzdem noch besser. Wir zeigen Ihnen geniale Design-Vorlagen, die nicht nur die Windows-Oberfläche aufpeppen, sondern auch die im Explorer angezeigten Informationen zu Dateien und Ordnern erweitern.

7. So ändern Sie den blauen Anmeldehintergrund

Das Standard-Anmeldebild von Windows besteht bekanntlich aus einem langweiligen Blauton. Das ist jedoch keineswegs vorgeschrieben: Wir zeigen, wie Sie diesen mit jedem beliebigen Bild oder Design austauschen können.

8. Ruhezustand wieder aktivieren und Energie sparen

Anders als noch in Windows XP ist der Ruhezustand von Windows 7 standardmäßig deaktiviert und taucht erst gar nicht im Startmenü auf. Wir zeigen, wie Sie ihn wieder nutzen können.

9. Vergessenes Konto-Kennwort herausfinden

Bei längerer Nichtnutzung von Kennwörtern kann es schon mal zu Gedächnisausfällen kommen. Doch was dann? Wir zeigen, wie Sie Ihr Kennwort wieder aufdecken.

10. Komfortfeatures von Windows 7 erweitern

Zwar bietet Windows 7 eine beträchtliche Anzahl neuer Komfortfeatures, jedoch sind auch alte Funktionen „unter den Tisch gefallen“. So ist es unter anderem nicht mehr möglich Symbolleisten aus der Taskleiste zu ziehen, um sie am Monitorrand anzudocken und auch eine Schnellstartleiste sucht man vergebens.

11. Wallpaper der Starter Edition ändern

Die Starter-Edition von Windows 7 sieht es standardmäßig nicht vor, dass der Nutzer das Desktop-Hintergrundbild ändern kann. Wir zeigen, wie Sie die Sperre problemlos umgehen können.

Freitag, 23.03.2012 | 08:49 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1105784