725448

Präsentation mit Live-Web-Inhalten

Sie entwickeln eine Powerpoint-Präsentation und möchten innerhalb einer Folie eine Web-Seite direkt aufrufen. Powerpoint bietet aber lediglich die Möglichkeit, Links einzufügen, die dann in einem separaten Browser-Fenster angezeigt werden.

Problem: Sie entwickeln eine Powerpoint-Präsentation und möchten innerhalb einer Folie eine Web-Seite direkt aufrufen. Powerpoint bietet aber lediglich die Möglichkeit, Links einzufügen, die dann in einem separaten Browser-Fenster angezeigt werden.

Lösung :

Das englischsprachige Powerpoint-Add-in Liveweb erweitert Powerpoint um diese Funktion. Um das Tool einzubinden, entpacken Sie die Datei Liveweb.PPA zunächst in Ihr Add-in-Verzeichnis. Unter Windows 2000/XP finden Sie diesen Ordner standardmäßig unter „%Userprofile%\Anwendungsdaten\Microsoft\Addins“, bei Windows 9x/ME unter „%Windir%\Anwendungsdaten\Microsoft\Addins“. Sollte der Ordner in Ihrem System noch nicht existieren, legen Sie ihn jetzt an.

Im nächsten Schritt klicken Sie in Powerpoint auf „Extras, Makro, Sicherheit“ und setzen die Einstellung auf „Mittel“. Falls hier nämlich die Option „Hoch“ aktiv ist, wird das Add-in nicht geladen, da die enthaltenen Makros geblockt werden. Nun wählen Sie „Extras, Add-Ins“ (Powerpoint XP, 2003) beziehungsweise „Extras, Add-In-Manager“ (Powerpoint 97, 2000) und klicken im „Add-Ins“-Dialog auf „Neu hinzufügen“.

Öffnen Sie nun das oben erwähnte Verzeichnis, und wählen Sie Liveweb.PPA. Im Warn-Dialog zu den enthaltenen Makros klicken Sie auf „Makros aktivieren“. Um nun Folien mit Web-Seiten auszustatten, klicken Sie auf „Einfügen, Web Pages“ und folgen dem Assistenten. Nachdem Sie im ersten Dialog auf „Next“ geklickt haben, geben Sie die URLs der Seiten ein, die angezeigt werden sollen, und klicken danach jeweils auf „Add“. Nach einem weiteren Klick auf „Next“ aktivieren Sie die Klickbox neben „Yes, refresh web page automatically“, um stets eine aktuelle Abbildung der Site zu erhalten.

Nach einem Klick auf „Next“ können Sie die Position und Größe der Web-Anzeige auf der Folie bestimmen. Ein letztes Mal „Next“, gefolgt von „Finish“ – und fertig sind Ihre Web-Folien. Wenn Sie die Präsentation nun auf einem Rechner mit Internet-Anschluss und Powerpoint starten, werden Ihre Web-Folien live angezeigt.

Achtung: Wenn Sie den kostenlosen Powerpoint Viewer von Microsoft zum Abspielen der Präsentation verwenden, sehen Sie keine Web-Inhalte, da der Viewer keine Makros unterstützt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
725448