729015

Powerpoint XP, 2003: Präsentation mit dem Browser

08.01.2007 | 12:10 Uhr |

Eine Powerpoint-Präsentation außer Haus kann sich aus den verschiedensten Gründen verzögern oder gar scheitern. Vielleicht fehlt die Software, vielleicht können Sie den Datenträger mit Ihrer Powerpoint-Datei nicht anschließen, vielleicht streikt das mitgebrachte Notebook ... Sie möchten Ihre Präsentation überall und jederzeit vorführen können.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

Eine Powerpoint-Präsentation außer Haus kann sich aus den verschiedensten Gründen verzögern oder gar scheitern. Vielleicht fehlt die Software, vielleicht können Sie den Datenträger mit Ihrer Powerpoint-Datei nicht anschließen, vielleicht streikt das mitgebrachte Notebook ... Sie möchten Ihre Präsentation überall und jederzeit vorführen können.

Lösung:

Eine Speicheroption der Powerpoint-Versionen XP und 2003 erspart Ihnen das Schleppen von Hardware – und auch die Präsentation müssen Sie nicht mehr mitnehmen. Einzige Voraussetzungen sind ein Internet-Zugang am Ort der Präsentation und der Internet Explorer (IE) 6 oder 7. In Powerpoint speichern Sie die Datei mit „Datei, Als Webseite speichern“ und im Folgedialog als „Webarchiv“ (XP) oder „Webseite in einer Datei“ (2003).

Es entsteht eine Datei mit der Endung MHT – die verkürzte Extension für das Format MHTML, das komplette Web-Seiten in einer Datei zusammenfasst. Die Präsentation steckt jetzt in einer „Webarchivdatei“. Diese stellen Sie dann auf Ihre Homepage oder auf die Ihrer Firma. Zum Start benötigen Sie nur noch die genaue URL der MHT-Datei und einen Browser, der solche Web-Archive unterstützt – derzeit tut das nur der IE 6 (und 7), aber der steckt in jedem Windows-System, auch wenn dort ein anderer Standard-Browser installiert ist. Für Firefox gibt es ein Plug-in, das aber nur mit Einschränkungen funktioniert.

Im Internet Explorer geben Sie die URL für Ihre MHT-Datei ein, schalten mit <F11> in den Vollbildmodus und präsentieren per Mausklick Folie für Folie. In der Statusleiste erscheint außerdem die Option „Bildschirmpräsentation“, die es Ihnen erlaubt, per Klick zum Vollbild zu wechseln. Je nach IE-Einstellungen müssen Sie eventuell beim Laden der Datei „Geblockte Inhalte zulassen“, um die Präsentation starten zu können. Das geht unter „Extras, Internetoptionen, Sicherheit, Stufe anpassen“.

0 Kommentare zu diesem Artikel
729015