65842

Power DVD 5

08.09.2003 | 16:43 Uhr |

Eine leistungsfähige DVD-Abspielsoftware.

Power DVD 5 ist im Vergleich zur Vorversion um drei wesentliche Funktionen erweitert. Hinter den Abkürzungen CLEV, CLPV und CLMEI verbergen sich neue Technologien, mit denen die Qualität im Video- und im Audio-Segment verbessert wird. Cyberlink Eagle Vision (CLEV) ist in der Lage, die Farb- und Kontraststärke bei zu hellen oder zu dunklen Filmsequenzen automatisch regulierend anzupassen. Cyberlink Pano Vision (CLPV) ermöglicht die Vollbild-Darstellung von 4:3-Aufnahmen auf Bildschirmen im 16:9-Format. Für eine Verbesserung im Audio-Bereich verstärkt Multi-Channel Environment Impression (CLMEI) auch einfachen Zweikanal-Sound. DivX-codierte Filme kann Power DVD 5 nun ebenfalls abspielen.

Das Benutzerschnittstelle wirkt ansprechend und ist mit deutlich erkennbaren, und vor allen intuitiven Bedienelementen ausgestattet. Interessant ist die Option "Parental Control". Hier kann der Anwender eigene Benutzer anlegen und mit Einschränkungen belegen, um einen altersgemäßen Zugriff auf die Software sicherzustellen. Power DVD 5 überzeugte durch Qualität. Auch das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
65842