Freeware-Parade

Geniale portable Tools für Ihren USB-Stick

Samstag, 28.07.2012 | 08:03 von Ines Walke-Chomjakov, Panagiotis Kolokythas
Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus Ihrem USB-Stick einen kompletten mobilen Arbeitsplatz machen. Mit unseren Gratis-Tools, die für den mobilen Einsatz optimiert sind.
Sie sind viel unterwegs, nutzen mehrere Rechner und wollen überall mit ihren Lieblingsprogrammen und -einstellungen arbeiten, ohne sie aber auf dem genutzten System installieren zu müssen? Dann sind unsere Tools für den USB-Stick genau das Richtige für Sie. Damit machen Sie aus Ihrem Speicherriegel einen mobilen Arbeitsplatz.

Alles, was Sie dazu benötigen, ist ein USB-Stick und die portable Variante Ihrer Software. Wir haben die besten Tools für Sie zusammengestellt. Die Auswahl reicht von einzelnen Anwendungen wie Textverarbeitung, Web-Browser oder Virenscanner bis zu kompletten Programmpaketen.

Hinweis: Die Sammlung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Haben Sie mit einem USB-Tool gute Erfahrungen gemacht, verraten Sie es uns einfach in der Kommentierung unter diesem Artikel. Wir nehmen es gerne in die Kollektion auf.

Samstag, 28.07.2012 | 08:03 von Ines Walke-Chomjakov, Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (17)
  • kikaha 14:43 | 31.07.2012

    Zitat: kalweit
    Was ist an der Aussage falsch? :fire:
    Allgemein heißt pimpen doch aufwerten.

    Antwort schreiben
  • Boersenfeger 13:52 | 31.07.2012

    Nichts, nur benötige ich keine verschlimmbesserte Software..

    Antwort schreiben
  • kalweit 12:50 | 31.07.2012

    Zitat: Boersenfeger
    [U]gepimpte[/U] Versionen von Software zum Download anbieten, diese nennen sich dann beispielsweise PC-Welt-Edition oder -version.. :o
    Was ist an der Aussage falsch? :fire:

    Antwort schreiben
  • Boersenfeger 12:41 | 31.07.2012

    ...die sicherheitstechnischen Gründe beziehen sich nicht nur auf den Downloadpool der PC-Welt.... / übrigens: wer alte Versionen gehostet hat, dem traue ich nicht blindlings... Ich arbeite grundsätzlich so... BTW: Es soll vorkommen, das PC-Zeitschriften gepimpte Versionen von Software zum Download anbieten, diese nennen sich dann beispielsweise PC-Welt-Edition oder -version.. :o

    Antwort schreiben
  • kingjon 12:22 | 31.07.2012

    Ich meine das gelesen zu haben das die Downloads überprüft werden, warum - hast du andere Erfahrungen? Wenn bisher was kam, hat es sich später als Fehlmeldung des Virenprogramm heraus gestellt. Gruß kingjon

    Antwort schreiben
161350