Plextor Plexwriter S88TU

Mittwoch den 07.11.2001 um 16:27 Uhr

von Bernd Weeser-Krell

Ein guter portabler Brenner.
Ein guter, aber teurer portabler Brenner. Manko: Die USB-2.0-Schnittstelle ist - derzeit - kaum verbreitet. Das Sondermodell erhält keine Bewertung in der Top-Rangliste.

Der kompakte portable Brenner von Plextor ist eines der ersten Modelle mit USB-2.0-Schnittstelle. Der Anschluss erlaubt Übertragungsraten von bis zu 480 MBit/s. Somit ist es für das Laufwerk kein Problem, sein maximales Brenntempo (CD-R/RW: 8fach; rund 10 Minuten für eine CD) zu erreichen. An einer USB-1.1-Schnittstelle (maximal 12 MBit/s) wäre der Brenner dagegen auf 4faches Tempo beschränkt.

Er beherrscht den Raw-DAO-Modus mit 96 Subchannel-Byte, aber ohne EFM. Sanyos Burn-Proof-Technik schützt vor einem Buffer Underrun. Mit der Software Discjuggler brannte das Gerät 90-, nicht aber 99-Minuten-Medien. Plextor gibt 24 Monate Garantie.

Ausstattung: Lesetempo: CD-ROM 24fach; 2 MB Cache; Audio- und USB-Kabel; Netzteil; 1 CD-R, 1 CD-RW; Brenn-Software Ahead Nero Burning ROM 5.5, UDF-Treiber Ahead Nero In CD 2.0, Plextor Plextools; Firmware-Version 1.02.

Hersteller/Produkt: Plextor Plexwriter S88TU; Firmware-Version: 1.02; Brenntechnik: CD-R, CD-RW; Schnittstelle: USB 2.0 (kompatibel zu USB 1.1); Schutz vor Buffer Underrun: ja; Sanyo Burn-Proof; Schreibtempo (max): CD-R 8fach; CD-RW 8fach; Lesetempo (max): 24fach; Cache: 2 MB; Software: Brennprogramm Ahead Nero Burning ROM 5.5; UDF-Treiber Ahead In CD 2.0, Plextor Plextools; Lieferumfang: Audiokabel, USB-Kabel; Netzteil; 1 CD-R, 1 CD-RW

Hersteller/Anbieter
Plextor
Telefon
Weblink
www.plextor.com
Bewertung
4,0 Punkte
Preis
rund 350 Euro

Mittwoch den 07.11.2001 um 16:27 Uhr

von Bernd Weeser-Krell

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
104952