241332

Pkzip Professional Edition 6.0

30.04.2003 | 15:58 Uhr |

Pack-Programm.

Pkzip Professional Edition überzeugte bei Bedienerführung, Geschwindigkeit und Sicherheit.

Bei Pkzip Professional Edition 6.0 für Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP hat sich gegenüber der Vorversion nicht viel getan. Der Anwender greift mit einer Explorer-artigen Oberfläche auf seine ZIP-Archive zu, fügt per Drag & Drop neue Dateien hinzu, löscht andere und verschlüsselt seine Daten. Neu hinzugekommen: Verschlüsselung mit X.509-Zertifikaten nach dem Advanced Encryption-Standard (AES) mit Schlüssellängen bis zu 256 Bit. Allerdings benötigt der Empfänger dieser Daten ebenfalls Pkzip und dieselbe Version der Windows Crypto-API. Pkzip integriert sich nahtlos in den Windows-Desktop. Puristen erhalten noch eine Kommandozeilen-Version. Im Test packte das Programm anstandslos unsere Testverzeichnisse mit verschiedenen Dateiarten. Das Archiv war bei Belassen der Standardeinstellungen knapp halb so groß wie die Ausgangsdaten. Mit dem neu hinzugekommenen Bzip2-Algorithmus sind noch kleinere Archive möglich, das Packen dauert damit jedoch spürbar länger. Pkzip Professional richtet sich an Fortgeschrittene und Profis, aber dank guter Benutzerführung, Windows-Integration und ausführlicher Online-Hilfe sind auch Einsteiger gut bedient.

Alternative: Power Archiver unterstützt mehr Komprimierungsverfahren, bietet aber keine starke Verschlüsselung.

Hersteller/Anbieter

Pkware

Weblink

www.pkware.com

Bewertung

Betriebssystem

Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP

Preis

69,95 Dollar

0 Kommentare zu diesem Artikel
241332