Pixel-Kunst

99 schicke 3D-Wallpaper für Ihren Desktop

Montag, 26.05.2014 | 14:19 von Panagiotis Kolokythas
Fotostrecke 3D-Wallpaper
Mit einem Grafik- oder 3D-Programm können begabte Menschen wunderschöne Kunstwerke erstellen. Wir stellen Ihnen 99 Wallpaper vor, die komplett am PC erstellt wurden und mit denen Sie Ihrem Desktop zu neuem Glanz verhelfen.
Statt mit Farbe und Pinsel, können auf CG (Computergrafik) spezialisierte Künstler mit Grafikprogrammen wie Photoshop oder 3D-Programmen wie Lightwave 3D, World Builder oder Vue d'Esprit, atemberaubende Kunstwerke erstellen.

Die Wallpaper in folgender Galerie haben eines gemeinsam: Auch wenn man es kaum glauben möchte, wurden alle Bilder komplett am PC gezeichnet oder gerendert. Die Hintergründe liegen oft in unterschiedlichen Auflösungen oder sogar zusätzlich als Hintergrund für das iPhone/iPod Touch zum Download bereit.

Montag, 26.05.2014 | 14:19 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (8)
  • deoroller 22:36 | 04.06.2013

    Das liegt daran, dass es kein Personal mehr gibt, das Zeit hat, um die Artikel zu modernisieren. Mehr als Datum ändern ist nicht mehr drin.

    Antwort schreiben
  • kingjon 22:31 | 04.06.2013

    Zitat: goofy44
    ... null 3D ...
    Über ein paar Bilder mit aktuellen Grafikstandard hätten sich bestimmt viele User gefreut!
    Zitat: goofy44
    und jedes Bild einzeln runterladen?
    ... irgendwie müssen doch Klicks generiert werden, ansonsten kostet der Kram demnächst noch etwas...? Mit dem "aufwärmen" alter Artikel ohne Aktualisierungen vergrault man eher die Leser! Gruß kingjon

    Antwort schreiben
  • kazhar 22:05 | 04.06.2013

    he, vor 10 jahren wär das ganz großes kino gewesen

    Antwort schreiben
  • goofy44 22:02 | 04.06.2013

    Iss doch wohl der Mega 3D-Witz! Signaturen in den WPs, null 3D und jedes Bild einzeln runterladen??? Und DAS bei nem PC-Mag? Schämt Euch! Gruß goofy44

    Antwort schreiben
  • first2 17:30 | 15.05.2012

    Ich habe kein Verständnis, wenn ein Fachzeitschrift, die Artikel über 3D-TV verfasst, 2D-Bildschirmbilder irreführend als 3D bezeichnet, nur weil unfähige und technisch unzureichend ausgebildete Werbeleute mit diesem Blödsinn angefangen haben. Ich bezeichne mein Fotoalbum auch nicht als 3D-Album!:aua:

    Antwort schreiben
221660