687722

Photoshop: Gemeinsamer Schatten für mehrere Objekte

In Photoshop lassen sich Schatteneffekte jeweils nur für einzelne Objekte erstellen. Manchmal möchten Sie diese aber gleich einer Gruppe von Elementen auf einmal zuweisen. Wir zeigen Ihnen wie Sie dieses Problem lösen können.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

In Photoshop lassen sich Schatteneffekte jeweils nur für einzelne Objekte erstellen. Manchmal möchten Sie diese aber gleich einer Gruppe von Elementen auf einmal zuweisen.

Lösung:

Voraussetzung für den folgenden Tipp ist, dass Sie jedes Objekt in einer eigenen Ebene untergebracht haben. Die Beschreibung gilt für Photoshop 7. Bei anderen Versionen (5, 6, etc) können die Menüpunkte geringfügig abweichen. So geht’s:

1.

Drücken Sie gleichzeitig <Strg>-<Shift>, und klicken Sie die gewünschten Ebenen in der Ebenenpalette nacheinander an – in unserem Beispiel "Text“ und "Blume“. Dadurch erstellen Sie eine zusammenhängende Auswahl um die Objekte.

2.

Klicken Sie in der Ebenenpalette auf das Icon "Neue Ebene erstellen“, und ziehen Sie die neue Ebene auf eine Position unterhalb der in Schritt 1 gewählten Ebenen. Dadurch setzen Sie die neue Ebene in den Hintergrund.

3.

Aktivieren Sie dann ein Auswahlwerkzeug, etwa "Auswahlrechteck“, und ziehen Sie die Auswahl nach rechts unten. Der Abstand legt die Breite des späteren Schattens fest.

4.

Mit dem "Füllwerkzeug“ füllen Sie nun die neue Ebene mit einer geeigneten Farbe für den Schatten, beispielsweise Schwarz oder Grau. Da diese Ebene immer noch die Auswahl aus 2 Schritt 1 enthält, entspricht die Füllung der Kontur der Objekte. Über den Regler "Deckkraft“ in der Ebenenpalette passen Sie die Intensität an.

5.

Damit der Schatten nicht künstlich wirkt, verwenden Sie abschließend einen Weichzeichnungsfilter, beispielsweise "Gaußscher Weichzeichner“. Weitere Korrekturen nehmen Sie bei Bedarf über das Icon "Neue Füllebene oder Einstellungsebene erstellen“ vor. Damit verändern Sie etwa Farbton, Helligkeit oder Kontrast des Schattens.

0 Kommentare zu diesem Artikel
687722