80874

Photo Meister Professional 2.21

20.10.2003 | 15:17 Uhr |

Bildverwaltung mit Haken und Ösen.

Die Bildverwaltung Photo Meister erschließt vorhandene Bilder nicht etwa über einen Verzeichnisbaum. Der Anwender muß umständlich Alben anlegen oder weiter auffüllen. Die Miniaturen erscheinen in einer Leiste ganz links, über dem Bild steht nur der Name, nicht aber Größe oder Datum. Zwar zeigt das Programm im mittleren Fenster auch größere Bildmengen - doch dort fehlt sogar der Name, und man kann die Motive nicht auswählen. Schwach geht es weiter: Beim Suchen orientiert sich Photo Meister nur an Dateinamen oder Kommentaren. Als Sortierkriterien gibt es nur Datum, Name oder eine manuelle Folge. Die Aufreihung nach Dateigröße oder Pixelzahl ist nicht verfügbar.

Stapelverarbeitung beherrscht Photo Meister nur begrenzt, unter anderem für 90-Grad-Drehungen und Scharfzeichnen. Bei der Präsentation sieht es besser aus. Photo Meister erzeugt schöne Druck- oder PDF-Kataloge. Internet-Galerien entstehen mit korrigierbaren Vorlagen. Auch erzeugt das Programm Flash-Galerien mit automatischer Bildfolge. Photo Meister liefert schöne Internet-Galerien und Ausdrucke, doch bei der Bildverwaltung hakt es mächtig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
80874