16.09.2010, 13:55

Andreas Kroschel

Phishing, Kreditkarten, Bots

So viel verdienen Internet-Betrüger

Kreditkartennummern werden in Tausender-Blöcken verscherbelt, Spam und Phishing stellen den Hauptteil des gesamten Mailverkehrs - die Internet-Kriminalität scheint zu boomen. Doch dem widersprechen Experten, mit Internet-Betrügereien ließe sich in Wahrheit kaum etwas verdienen. Unsere Reportage geht dieser Frage nach.
Landläufig gilt die Internet-Schattenwirtschaft als immens profitabel und krisenresistent. Marktforschungsinstitute wie Gartner schätzten allein in den USA die Anzahl der Phishing-Opfer für das Jahr 2008 auf fünf Millionen. Ein Millionen-Geschäft, dessen hochgerechnete Erträge sogar die der größten Supermarkt-Ketten übersteigen? Einige Institute behaupten das zumindest und malen das Bild einer blühenden Underground-Wirtschaft, bei der Phisher, Spammer und Dealer ihre Opfer um über 3,2 Milliarden US-Dollar jährlich erleichtern.
Die Forscher Cormac Herley und Dinei Florencio von Microsoft Research widersprechen dieser Annahme. Als Beispiel führen sie an, dass von den fünf Millionen amerikanischen angeblichen Phishing-Opfern des Vorjahres gerade einmal 13 namentlich bekannt wurden - ein grobes Missverhältnis zu den angeblichen mehreren Millionen selbst unter der Annahme, dass Schamgefühle viele Menschen daran hindern, öffentlich zuzugeben, übers Ohr gehauen worden zu sein. Ihre Berechnung: Die meisten Internet-Kriminellen machen mit Phishing oder dem Versenden von Spam nicht mehr Geld, als wenn sie einen schlecht bezahlten legalen Job hätten. Die berichteten Zahlen über angebliche Profite in der Internet-Schattenwirtschaft seien allesamt übertrieben und wären sogar für einen guten Teil der Internet-Kriminalität verantwortlich, da ihnen viele Möchtegern-Kriminelle glaubten.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 4
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

215930
Content Management by InterRed