71688

Philips Brilliance 109S20

10.08.2001 | 16:21 Uhr |

Ein 19-Zoll-Monitor mit einem guten Onscreen-Menü und einem akzeptablen Stromverbrauch.

Die Geometriefehler trüben den guten Gesamteindruck. Der Preis ist akzeptabel.

Gewölbt ist die Scheibe des Philips Brilliance 109S20. Das unterscheidet diesen 19-Zöller vom 109P20 Das Onscreen-Menü ist sehr übersichtlich. Helligkeit und Kontrast sind direkt wählbar - Note Handhabung: 3,2. Im Betrieb ist das Gerät genügsam für seine Größe (76 Watt). Mit 116 Hz bei der 1024er Auflösung liefert es eine hohe Wiederholrate. Dagegen ist die Zeilenfrequenz mit 92 kHz nur Test-Durchschnitt - Ergonomie-Note 2,6.

Zur Bildqualität (Note 3,1): An der Konvergenz gab es nichts zu beanstanden. Auch die Helligkeitsverteilung war gleichmäßig. Dafür entdeckten wir im linken Schirmbereich Fehler in der ab Werk eingestellten Geometrie. Die Herstellergarantie gilt 36 Monate mit Vor-Ort-Service. Die Hotline (0800/1817143; gebührenfrei) war gut - Service-Note 2,7.

Ausstattung: Hitachi-Bildröhre; 0,27-Millimeter-Lochmaske; D-Sub-Anschluss; TCO 99.

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Philips Brilliance 109S20; ldröhren-Hersteller: Hitachi; skenart: Lochmaske; nktabstand: 0,27 Millimeter; chtbare Bilddiagonale: 45,4 Zentimeter; Strahlungsarm nach: TCO 99; Maximale Zeilenfrequenz: 92 kHz; Maximale Bildwiederholrate bei 1024 x 768 / 1280 x 1024: 116 Hz / 87 Hz; Videobandbreite: 234 MHz; Schnittstelle: D-Sub (fest montiert)

Hersteller/Anbieter

Philipps

Telefon

Weblink

www.philips.de

Bewertung

Preis

rund 900 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
71688