723884

Pfad zur Quelle ändern

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Sie haben Office 95 oder 97 von der CD aus eingerichtet und wollen jetzt eine Komponente nachinstallieren. Durch den Einbau einer neuen Festplatte haben sich aber die Laufwerksbuchstaben verschoben. Das Setup-Programm findet daher die Installations-CD nicht mehr. Sie haben auch keine Möglichkeit, den richtigen Laufwerksbuchstaben einzugeben.

Lösung: Office speichert Informationen über installierte Komponenten und Quell-Pfad in einer STF-Datei. Sie liegt im Verzeichnis \Office\Setup, das Sie in dem Verzeichnis finden, in dem Office installiert ist. Vor Änderungen an dieser Datei sollten Sie unbedingt eine Sicherungskopie erstellen. Die STF-Datei trägt etwa bei Office 95 Standard den Namen OFF95STD.STF, bei Office 97 Professional heißt sie OFF97PRO.STF.1. Nachdem Sie eine Sicherungskopie angelegt haben, öffnen Sie die STF-Datei in einem Texteditor, beispielsweise Wordpad. Beim Bearbeiten ist wichtig, daß Sie die Tabellenstruktur nicht verändern und die Datei im selben Format abspeichern. Sonst meldet das Setup-Programm beim nächsten Aufruf eine defekte STF-Datei.2. Suchen Sie jetzt die Zeichenfolge "Source Directory". Dahinter steht der ursprüngliche Quellpfad.3. Ändern Sie den Eintrag entsprechend Ihrer Konfiguration. Wenn Ihr CD-ROM-Laufwerk den Laufwerksbuchstaben E: hat, tragen Sie also "E:\" ein.Danach können Sie das Setup-Programm auf Ihrer Office-CD erneut starten und die neuen Komponenten auswählen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
723884