139496

Performer FTP 5.4

30.05.2003 | 11:04 Uhr |

Mit Performer FTP lassen sich Datentransfers zwischen mehreren Rechnern im Unternehmen automatisieren

Performer FTP 5.4 ist ein leistungsfähiges Werkzeug für die Automatisierung von Datentransfers.

Mit Performer FTP für Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP lassen sich Datentransfers zwischen mehreren Rechnern im Unternehmen automatisieren. Die englischsprachige Entwicklungsumgebung verfügt über die eigene Skriptsprache Perform, mit der sich selbst komplexe Dateiaktionen durchführen lassen. Skripts können sogar in ausführbare EXE-Dateien kompiliert und mit anderen Anwendern per Mail ausgetauscht werden. Ein Skript-Assistent unterstützt den Entwickler beim Erzeugen von grundlegenden Skripts. Die knapp 90 Beispiel-Skripts sollen Neulingen den Einstieg erleichtern. Sie verdeutlichen typische Aufgaben wie den Dateitransfer von Rechner A nach B und anschließenden Löschvorgang auf dem Ausgangsrechner oder einen HTTP-basierten Dateitransfer.

Das alles funktioniert auch mit zeitlicher Steuerung. Mit Hilfe der Skin-Technik kann der Anwender das Aussehen der Benutzerschnittstelle anpassen. Performer FTP eignet sich auch für die Datensicherung, bietet Verschlüsselungsmechanismen und versendet Hinweismeldungen bei erfolgreichem oder misslungenen Datentransfer an gewünschten einen Mail-Empfänger. Zu den interessanten Funktionen zählt auch die Aktualisierung von mehreren Servern oder Verzeichnissen in einer Session.

Alternative: Vergleichbares leistet FTP Client

Hersteller/Anbieter

Transsoft

Weblink

www.ftp-performer.com

Bewertung

Betriebssystem

für Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP

Preis

399 Dollar

0 Kommentare zu diesem Artikel
139496