730613

Passwort für Domäne ändern

10.04.2007 | 11:12 Uhr |

In Ihrem Firmennetz hängen Sie mit Ihrem Windows-PC in einer Windows-Domäne oder greifen auf Netzlaufwerke der Domäne zu. Der Zugang ist passwortgeschützt, und Sie möchten aus Sicherheitsgründen regelmäßig Ihr Kennwort ändern. Allerdings wollen Sie nicht immer warten, bis das Passwort abläuft und Windows Sie automatisch auffordert, es zu ändern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

In Ihrem Firmennetz hängen Sie mit Ihrem Windows-PC in einer Windows-Domäne oder greifen auf Netzlaufwerke der Domäne zu. Der Zugang ist passwortgeschützt, und Sie möchten aus Sicherheitsgründen regelmäßig Ihr Kennwort ändern. Allerdings wollen Sie nicht immer warten, bis das Passwort abläuft und Windows Sie automatisch auffordert, es zu ändern.

Lösung:

Sie können von Ihrem Client-PC unter Windows 2000 und XP das Domänen-Passwort selbst festlegen. Falls Sie an der Domäne angemeldet sind, müssen Sie die Tastenkombination <Strg>-<Alt>-<Entf> drücken. Nun erscheint der Dialog „Windows-Sicherheit“, in dem Sie auf „Kennwort ändern“ klicken. Im nächsten Fenster gehen Sie auf das Auswahlfeld „Anmelden an“ und geben zuerst das alte und anschließend zweimal Ihr neues Kennwort ein – fertig.

Ändern ohne Anmeldung: Falls Sie nicht an der Domäne angemeldet sind, aber ein Domänenkonto haben und dieses etwa für den Zugriff auf die Netzlaufwerke des Domänen-Servers benötigen, können Sie das Passwort so nicht ändern. Es gibt aber eine versteckte Möglichkeit: Gehen Sie auf „Start, Ausführen“, und geben Sie dort control userpasswords2 ein. Der Befehl startet unter Windows 2000 und XP einen undokumentierten Dialog für die Verwaltung von Benutzerkennwörtern.

Hier lässt sich nicht nur jedes gespeicherte Kennwort für die Netzwerk-Freigaben auf anderen Rechnern ändern, sondern auch das Domänen-Passwort. Sie gelangen über die Registerkarte „Erweitert“ und „Kennwörter verwalten“ an den Dialog „Gespeicherte Benutzernamen und Kennwörter“. Markieren Sie in der Liste der Anmeldeinformationen den Namen des Domänen-Servers per Mausklick. Gehen Sie dann auf den Button „Eigenschaften“, um den Dialog „Anmeldeinformationen“ für diesen Zugang auszuwählen. Ganz unten können Sie auf „Ändern“ klicken, um das Kennwort für Ihren Zugang auf die Domäne neu zu setzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
730613