Passwörter auf dem Smartphone immer dabei

21.09.2011 | 16:35 Uhr | Matthias Schwindt

Im Online-Leben benötigt man heute eine Vielzahl an Zugangsdaten. Für E-Mail-Postfächer, die Lieblingsforen und die Online-Shops. Und immer das richtige Passwort dazu. Schließlich sollte man aus Sicherheitsgründen nicht immer dasselbe Passwort verwenden. Ist beispielsweise ein unseriöser Forenbetreiber darunter könnte dieser auf die Idee kommen das Passwort auch im nächsten Online-Shop auszuprobieren.

All diese Daten kann man sich kaum merken. Also muss ein intelligentes und vor allem sicheres System zum Einsatz kommen.
 

Ein gutes Gespann bilden hier KeePass für den Desktop, KeePassDroid für Android und Dropbox zur Synchronisation.

 

CeBIT 2011: Sicherheits-Apps für Android

KeePass ist eine OpenSource-Software für den Desktop. Erhältlich sowohl für Windows als auf für Linux und Mac. Aktuell steht KeePass sowohl in Version 1 als auch in Version 2 zum Download bereit. Bitte beachten Sie, dass die Android-App Daten von Version 2 ausschließlich anzeigen kann. Wollen Sie auch unterwegs Daten ändern, greifen Sie zur Version 1.
 

Um immer die aktuellsten Daten dabei zu haben nutzen Sie doch Dropbox, den Online Speicherplatz. Ein kostenloser Account ist vollkommen ausreichend. Legen Sie in Ihrer Dropbox einen Ordner mit dem Namen “KeePass” an. Auch auf der SD-Karte des Android-Gerätes erstellen Sie diesen Ordner. Speichern Sie am PC die Datenbankdatei in den erstellten Dropbox Ordner. Mit dem Android-Tool “The Real Sync” können Sie beide Ordner automatisiert abgleichen lassen.

Ratgeber Dropbox

Somit haben Sie immer die aktuellste Passwort-Datei unterwegs dabei. Und da es sich um eine verschlüsselte Datei handelt ist der Abgleich über die Cloud sicher.

994155