58262

Panasonic LF-D311

06.12.2001 | 15:11 Uhr |

Der DVD-Brenner eignet sich für das Daten-Backup.

Der Brenner eignet sich für das Daten-Backup (DVD-RAM). Ob sich DVD-R/-RAM trotz einiger technischer Limitierungen als digitaler Video-Standard durchsetzt, wird die Zukunft zeigen.

Panasonics LF-D311 beschreibt DVD-R- und DVD-RAM-Medien mit 4,7 GB Kapazität (DVD-RAM auch mit 9,4 GB) mit einfacher Geschwindigkeit (rund 1 Stunde pro 4,7-GB-Scheibe). Achtung: Das Laufwerk brennt keine CD-R-/RW-Rohlinge.

Das DVD-RAM-Format eignet sich sehr gut für die Datensicherung, da sich das Medium wie eine - wenn auch langsame - Festplatte nutzen lässt (Formatierung: FAT32). Mit dem DVD-RAM-Laufwerk lassen sich auch Videofilme kopieren (aber keine 1:1-Kopien von kopiergeschützten Filmen), allerdings lassen sich die Medien in keinem DVD-Player abspielen: Es passt ob der Cartridge nicht ins Laufwerk, und das Schreibverfahren ist unterschiedlich.

Panasonic will DVD-R/RAM (neben DVD-RW und DVD+RW) dennoch als digitalen Videorekorder-Standard etablieren (das Stand-alone-Modell fürs Heimkino heißt DMR-E20).

Das DVD-R-Format eignet sich dagegen gut fürs Video-Recording, da sich die Medien in DVD-ROM- und DVD-Playern abspielen lassen. Allerdings ist das Medium nur einmal beschreibbar. Panasonic gibt 24 Monate Garantie.

Ausstattung: Schreib- und Lesetempo: DVD-R/RAM 1fach, DVD-ROM 6fach, CD-ROM 24fach, CD-R 24fach; CD-RW 12fach; 1 MB Cache; Firmware-Version A108.

Hersteller/Produkt: Panasonic LF-D311; Firmware-Version: A108; Brenntechnik: DVD-R; DVD-RAM; Schnittstelle: Atapi; Schutz vor Buffer Underrun: nein; Schreibtempo (max): DVD-R/RAM 1fach; Lesetempo (max): DVD 6fach; CD-ROM 24fach, CD-R 24fach, CD-RW 12fach; Cache: 1 MB; Software: -; Lieferumfang:

Hersteller/Anbieter

Panasonic

Telefon

Weblink

www.panasonic.de

Bewertung

Preis

rund 640 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
58262