59374

PDF Converter 1.0

28.01.2004 | 14:24 Uhr |

Mit PDF Converter lassen sich PDF-Dateien ins Format von Microsoft Word wandeln, so dass der Anwender sie ändern kann. PDF Converter funktioniert nur, wenn die PDF-Datei nicht verschlüsselt ist.

Mit PDF Converter lassen sich PDF-Dateien ins Format von Microsoft Word wandeln, so dass der Anwender sie ändern kann. PDF Converter funktioniert nur, wenn die PDF-Datei nicht verschlüsselt ist. Damit das Programm eine Seite konvertieren kann, muss darüber hinaus eine Textebene mit standardkodiertem Text vorhanden sein. Sonst muss der Benutzer ein OCR-Programm zur Texterkennung einsetzen, das nicht im Lieferumfang enthalten ist.

Im Test entsprach das Ergebnis bei einfachen Dateien bis auf kleinere Fehler im Layout der Vorlage. Bei komplizierteren Dateien, die nicht mit einem Textverarbeitungsprogramm erzeugt waren, war die Nachbesserung umfangreicher. Hier fehlten einige Formatierungen oder Grafiken. Die Geschwindigkeit überzeugte nicht. Bei Dokumenten mit vielen Grafiken sollte der Benutzer einige Wartezeit einplanen.

Auch wären Entschlüsselungs-Routinen wünschenswert, die nach Eingabe des korrekten Passworts auch gesicherte PDF-Dateien konvertieren. Die Installation war problemlos. Das Programm erforderte die Eingabe einer Seriennummer und eine Produktregistrierung über das Internet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
59374