PC Wechselfix R1

Donnerstag, 15.05.2003 | 14:49 von Albert Hofmann
PC Wechselfix übertragt Konfigurationsoptionen und -dateien von einem System unter Windows 98/ME, 2000 und XP auf ein anderes.

PC Wechselfix überträgt komplette Windows-Konfigurationen und erspart dem Anwender viel Arbeit.

PC Wechselfix übertragt Konfigurationsoptionen und -dateien von einem System unter Windows 98/ME, 2000 und XP auf ein anderes. Das Programm speichert in einer Sicherungsdatei die Windows-Konfiguration, die Benutzerdateien in Form des Ordners "Eigene Dateien" sowie Einstellungen und Dateien, die zu installierten Anwendungen gehören. Der Anwender transportiert die Sicherungsdatei auf das neue System und stellt die Konfiguration - ebenfalls mit PC Wechselfix - wieder her. Die Liste der Daten, die die Software speichert, ist beeindruckend.

Neben den üblichen Programmen wie Internet Explorer und Outlook Express kann PC Wechselfix die Konfigurationen verschiedener Browser wie Opera und Netscape, Office-Optionen und -vorlagen sowie Informationen über Fritz-ISDN Software erfassen und speichern. Schließlich durchsucht PC Wechselfix Registry und Installations-Logfiles nach zusätzlich installierter Software und bietet an, sie ebenfalls zu sichern. Hier kam es im Test zu kleinen Aussetzern bei dem sonst gut funktionierenden Windows-Umzug. Dies kann jedoch von den Anwendungen selbst verschuldet sein, die sich nicht ordnungsgemäß bei Windows registriert haben.

Alternative: Auch PC Relocator kann komplette Windows-Installationen auf andere Systeme übertragen.

Hersteller/Anbieter
Data Becker
Weblink
www.databecker.de
Bewertung
Betriebssystem
Windows 98/ME, 2000 und XP
Preis
15,95 Euro
Donnerstag, 15.05.2003 | 14:49 von Albert Hofmann
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
88568