236691

So stehen die Parteien zu Online-Themen

14.09.2009 | 09:34 Uhr |

Es sind nur noch wenige Tage bis zur Bundestagswahl. Falls Sie noch unschlüssig sind, bei welcher Partei Sie Ihr Kreuzchen machen sollen, hilft Ihnen dieser Beitrag vielleicht weiter. Wir haben Parteien dazu befragt, wie sie zu Themen aus dem Internet-Umfeld stehen.

Kurz vor der Bundestagswahl wird es auf pcwelt.de politisch - ein klein wenig zumindest. Wir sind nämlich der Frage auf den Grund gegangen, wie die großen Parteien und der Newcomer "Piratenpartei" zu mehreren Computer- und Online-relevanten Themen stehen. Dazu haben wir den im jetzigen Bundestag vertretenen Parteien (CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, Die Linke) sowie der Piratenpartei folgende Fragen gestellt:

Ab der folgenden Seite lesen Sie die ausführlichen Stellungnahmen jeder Partei. Auf Seite 8 finden Sie schließlich die Zusammenfassung unserer Umfrage.

Natürlich sollten Sie Ihre Wahlentscheidung am 27.09.2009 nicht ausschließlich davon abhängig machen, wie eine Partei zu Online- und Computer-Themen steht. Aber vielleicht helfen Ihnen die Aussagen dabei, eine vorhandene Tendenz zu untermauern.

Was meinen Sie zu den Aussagen der Parteien? Diskutieren Sie mit anderen
Besuchern in unserem Forum .

0 Kommentare zu diesem Artikel
236691