45414

PC-WELT Tipp des Tages

03.09.2003 | 11:35 Uhr |

Die Statuszeile des Internet Explorers (IE) zeigt einige Infos an, beispielsweise eine Statusanzeige, wie weit eine aufgerufene Seite geladen ist, oder auf welche URL ein Link unter dem Mauszeiger verweist.

Über den Menüpunkt "Ansicht, Statusleiste" lässt sich die Leiste ausblenden. Wenn Sie danach den IE schließen, merkt er sich diese Einstellung und startet das nächste Mal mit ausgeblendeter Statusleiste. Sie möchten den Internet Explorer aber immer mit eingeblendeter Leiste starten. PC-WELT zeigt Ihnen im Tipp des Tages, wie Sie dieses Problem lösen können

PC-WELT Tipp: Internet Explorer - Immer mit sichtbarer Statuszeile starten

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite .

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
45414