192139

PC-WELT Ratgeber: Sicher surfen im Internet

03.04.2003 | 14:30 Uhr |

Wer im Internet surft, lebt mitunter gefährlich - heimtückische Attacken drohen. Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihren Browser richtig konfigurieren und so die Sicherheitslücken schließen.

Wer im Internet surft, lebt mitunter gefährlich - heimtückische Attacken drohen. Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihren Browser richtig konfigurieren und so die Sicherheitslücken schließen.

Webbrowser wie der Internet Explorer sind die am meisten eingesetzten Tools im Internet - sie sind millionenfach im Einsatz. Doch der simple Besuch einer Website kann ungeahnte Folgen haben: Windows reagiert komisch oder stürzt sogar ab.

Ursache können so genannte aktive Inhalte sein, die sich in Ihrem System breit machen. Nur mit der richtigen Browser-Konfiguration kommen Sie solchen Bösewichten auf die Schliche. Es muss nicht immer gleich ein Virus sein, der einem das Leben schwer macht, denn der Browser verrät von sich aus schon eine Menge Infos, die sich für einen Angriff auf Ihren PC missbrauchen lassen.

PC-WELT zeigt Ihnen alle Gefahren im Internet und wie Sie sich dagegen wappnen können. Außerdem zeigen wir Ihnen, was Ihr Browser beim Surfen so alles ausplaudert, wie gefährlich Java- und Active-X-Applets sein können und wie Sie die Kontrolle über die Quälzwerge "Cookies" behalten.

Wenn Sie nach den ganzen Infos mal Ihren Browser auf die Sicherheits-Probe stellen möchten, dann zeigen wir Ihnen außerdem wo und wie Sie ihn einem kostenlosen Gratis-Check unterziehen können.

PC-WELT Ratgeber: Sicher surfen im Internet

PC-WELT Spezial: Sicherheit

PC-WELT Special: Security

Außerdem empfehlen wir Ihnen die Lektüre der folgenden, kostenlosen PC-WELT Ratgeber zu diesem Thema:

PC-WELT Ratgeber: Anonym ist niemand

PC-WELT Ratgeber: Schützen Sie Ihre Privatsphäre

PC-WELT Ratgeber: Surfen mit Tarnkappe

0 Kommentare zu diesem Artikel
192139