5084

PC Control

04.09.2002 | 16:04 Uhr |

PC Control überwacht das System im Hintergrund und bietet Schutz vor 0190-Dialern.

PC Control ist einfach handhaben und bietet gute Überwachungsfunktionen.

Das unter Windows 98/ME, NT 4, 2000 und Windows XP lauffähige PC Control überwacht das System im Hintergrund und bietet Schutz vor 0190-Dialern. Das Programm zeigt genutzte Anwendungen, Benutzer, Uhrzeit, Datum und Dauer der Nutzung an. Ausserdem kann der Hauptnutzer unter "Visuelle Einstellungen" die Bildschirminhalte festhalten lassen. Sie lassen sich in einem zeitlichen Intervall und in verschiedenen Farbauflösungen erstellen. Die Schwarz-Weiß-Version mit circa 7 KB ist für eine einfache Kontrolle ausreichend. Die Protokollfunktionen lassen sich für jeden erfassten Benutzer anpassen.

Der Hauptnutzer kann das Programm mit einem Passwort versehen und so vor unberechtigten Zugriffen schützen. Es lässt sich so starten, dass der aktuelle Nutzer über die Überwachung informiert wird, oder aber verdeckt, so dass selbst im Taskmanager kein Eintrag zu finden ist. PC Control lässt sich permanent oder zeitlich begrenzt einsetzen. Das Programm kontrolliert die Verbindungen, die über das DFÜ-Netzwerk aufgebaut werden. So schützt es den Nutzer vor der Einwahl über unerwünschte Rufnummern wie 0190 oder 0900.

Alternative: Mit User Control lässt sich ebenfalls der PC überwachen, vor Dialern schützt YAW schützen.

Hersteller/Anbieter

Buhl Data

Weblink

www.buhl.de

Bewertung

Betriebssystem

Windows 98/ME, NT 4, 2000 und Windows XP

Preis

19,95 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
5084