Outlook-Erweiterungen

Outlook.hol: Feiertage im Outlook-Kalender anzeigen

Donnerstag den 31.01.2013 um 10:21 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Microsoft Outlook 2010 DE Win
Microsoft Outlook 2010 DE Win
Preisentwicklung zum Produkt
Feiertage importieren Sie in Outlook 2010 über "Datei, Optionen, Kalender, Feiertage hinzufügen". Standardmäßig zeigt Outlook Feiertage je nach Outlook-Version nur bis zu einem bestimmten Enddatum im Kalender an. Wenn Sie auch künftig alle Feiertage im Outlook-Kalender vorfinden wollen, müssen Sie die dafür zuständige Datei Outlook.hol von Hand aktualisieren. Sie können problemlos nationale und internationale Feiertage sowie Schulferien nachtragen.
So importieren Sie die Feiertage
Vergrößern So importieren Sie die Feiertage

Wenn Sie bei einer älteren Outlookversion alle Feiertage bis 2015 in ihren Outlook-Kalender eintragen wollen, gehen Sie so vor: Die Datei "Outlook.txt" (bei älteren Outlook-Versionen) beziehungsweise Outlook.hol liegt im Ordner C:\Programme\Microsoft Office\Office oder in einem Unterordner davon - auf unserem älteren System mit Windows XP Pro und Outlook 2003 lag sie im Verzeichnis "1031". Diese alte Outlook.hol-Datei benennen Sie zur Sicherheit um. Dann kopieren Sie die neue Outlook.hol, die Sie sich über den unten stehenden Link heruntergeladen haben, in dieses Verzeichnis. Anschließend müssen Sie die neue Outlook.hol in Outlook importieren; das geht über "Extras/Optionen/Einstellungen/Kalenderoptionen/Feiertage" hinzufügen. Danach finden Sie in Ihrem Outlook-Kalender ganz oben in der Tagesansicht einen Hinweis darauf, dass es sich um einem Feiertag handelt.

Download Outlook.hol

Alternative zur Integration von Feiertagen in Outlook bis Version 2007: TPG SetHolidays - Alle Feiertage bis zum Jahr 2049


[Link auf http://www.docoutlook.de/umgebung/addon/addon_page.htm]

Donnerstag den 31.01.2013 um 10:21 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
222868