723664

Ordner beim Programmstart öffnen

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Nach dem Start zeigt Outlook standardmäßig den Ordner "Posteingang" an. Sie möchten aber, daß an seiner Stelle ein für Sie wichtiger Ordner erscheint, beispielsweise "Aufgaben".

Lösung: Den Startordner von Outlook 97 können Sie im Programm einstellen. Klicken Sie dazu auf "Extras, Optionen" und dann auf die Registerkarte "Allgemeines". Unter "Ordner für den Programmstart" wählen Sie aus der Liste einen Ordner aus.Es gibt noch eine andere, nicht dokumentierte Möglichkeit: Öffnen Sie den gewünschten Ordner zunächst in einem eigenen Fenster. Klicken Sie dazu entweder in der Outlook-Leiste oder der Ordnerliste mit der rechten Maustaste auf einen Ordner, und wählen Sie aus dem Kontextmenü "In neuem Fenster öffnen". Beenden Sie Outlook über "Datei, Beenden und abmelden". Beim nächsten Start wird Outlook dann so geladen, wie Sie es verlassen haben, also mit allen zuletzt geöffneten Fenstern. Das funktioniert allerdings nicht für Systemordner wie "Gelöschte Objekte" oder "Arbeitsplatz".

0 Kommentare zu diesem Artikel
723664