710872

Ordner-Tuning: DESKTOP.INI bequem Anpassen

Mit einer DESKTOP.INI in einem Ordner verpassen Sie diesem eine persönliche Note. Die INI-Datei weist ihm beispielsweise ein besonderes Symbol und eine Inhaltsbeschreibung zu. Die Datei ist aber umständlich zu erstellen. Das PC-WELT-Skript Deskini.vbs hilft Ihnen dabei.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Mit einer DESKTOP.INI in einem Ordner verpassen Sie diesem eine persönliche Note. Die INI-Datei weist ihm beispielsweise ein besonderes Symbol und eine Inhaltsbeschreibung zu. Die Datei ist aber umständlich zu erstellen.

Lösung:

Komfortabler ist ein Kontextmenüpunkt, über den Sie die DESKTOP.INI bearbeiten können. Mit unserem VB-Script DESKINI.VBS rüsten Sie Windows entsprechend nach.

Voraussetzung ist, dass Sie den Windows Scripting Host installiert haben. Das ist ab Windows 98 standardmäßig der Fall. Wenn Sie Windows 95 oder NT 4 einsetzen, erhalten Sie die aktuelle Version von Microsoft Windows Script, die den Windows Scripting Host enthält, kostenlos hier . Sie können den Scripting Host auch nachrüsten, indem Sie den Internet Explorer 5.5 installieren.

Installieren Sie unser Script per Doppelklick, es kopiert sich automatisch ins Windows-Verzeichnis und trägt sich in die Registry ein. Ein Neustart ist nicht notwendig, die ergänzte Funktion ist sofort einsatzbereit. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Ordner, und wählen Sie den neuen Eintrag "Ordnereinstellungen".

Wenn der ausgewählte Ordner bereits eine DESKTOP.INI enthält, lädt Notepad diese Datei. Ansonsten legt es sie neu an. Die dafür verwendete Vorlage enthält bereits die gängigsten Einträge. Sie müssen sie nur noch anpassen.

Wenn Sie mit den Einträgen einer DESKTOP.INI bislang nicht vertraut sind, orientieren Sie sich an der Anleitung der Vorlage. Die Einstellungen der DESKTOP. INI werden erst aktiv, wenn der Ordner das Attribut "System" besitzt.

Auch diesen Schritt nimmt Ihnen das Script ab. Der Windows-Explorer zeigt die Änderungen erst an, wenn Sie die Ansicht per <F5>aktualisieren.

Sie können einen angepassten Ordner jederzeit in den Originalzustand zurückversetzen, indem Sie die DESKTOP.INI löschen. Falls Sie unsere Menüerweiterung wieder entfernen möchten: Das Script DESKINI.VBS enthält eine De-Installations- Routine. Doppelklicken Sie einfach auf das Script im Windows- Verzeichnis. Auch zum De-Installieren ist kein Neustart nötig.

Download von Deskini.vbs

0 Kommentare zu diesem Artikel
710872