Online-Lexikon

LOL, EOBD & kA: Internet-Kürzel übersetzt

30.12.2013 | 10:56 Uhr | Christian Remse

Chat- und SMS-Kürzel wie „LOL“ runden so manche Nachricht ab. Doch es gibt viele Kürzel mehr. Wir erklären, was hinter den 100 wichtigsten Kürzel steckt.

Egal, ob Smartphone, Tablet-PC, Laptop oder Desktop – Touchscreen- und Hardware-Tastaturen erleichtern es dem Nutzer, Nachrichten zu verfassen. Und dennoch: So manche Botschaften beziehungsweise Antworten fallen derartig lang aus, dass sogar das Tippen auf vollwertigen Tastaturen zum nervigen Unterfangen wird. Aufgrund dessen hat sich die SMS- und Online-Chat-Nutzergemeinschaft auf Abkürzungen geeinigt, die das Verfassen von Nachrichten beschleunigen und somit bequemer gestalten.

 

Internet-Kürzel übersetzt
Vergrößern Internet-Kürzel übersetzt

Während bekannte und häufig verwendete Kürzel wie „LOL“ („Laughing out loud“ – zu Deutsch: „lauthals lachen“) den Witz einer Nachricht zum Ausdruck bringen, werfen Abkürzungen wie „EOBD“ bei weniger versierten Chat-Nutzern oftmals Rätsel über deren Bedeutung auf. Um Missverständnisse zu vermeiden, haben wir für Sie ein A-bis-Z-Lexikon in unserer Bilderstrecke zusammengestellt, das Ihnen die 100 wichtigsten Abkürzungen übersetzt.


Einige Kürzel wie „kA“ („keine Ahnung“) bedürfen keiner Übersetzung ins Deutsche; andere Abkürzungen wie „EOBD“ („End of business day – zu Deutsch: „Feierabend“) stellen für einige Nutzer eine Sprachbarriere dar, da sie aus dem Englischen stammen und sofern erst einmal übersetzt werden müssen. Wir nehmen Ihnen diesen Schritt ab und verraten Ihnen nicht nur, was die einzelnen Abkürzungen in ihrer vollen Längen bedeuten, sondern übersetzen diese auch gleichzeitig. Somit wissen Sie genau, was die Kürzel bedeuten und wann Sie diese an geeigneter Stelle verwenden

844162