62066

Online-Banking wird immer beliebter

21.03.2003 | 09:00 Uhr |

Online-Banking ist in Europa weiter auf dem Vormarsch. Laut einer Studie der Marktforscher von Forrester Research hat 2002 bereits jeder fünfte Europäer schon einmal Bankgeschäfte über das Internet abgewickelt. Insgesamt waren dies damit 65 Millionen User.

Online-Banking ist in Europa weiter auf dem Vormarsch. Laut einer Studie der Marktforscher von Forrester Research hat 2002 bereits jeder fünfte Europäer schon einmal Bankgeschäfte über das Internet abgewickelt. Insgesamt waren dies damit 65 Millionen User. Die Marktforscher prognostizieren, dass sich die Zahl bis 2007 auf 130 Millionen Anwender verdoppeln wird.

37 Prozent aller europäischen Surfer verwenden bereits jetzt das Internet regelmäßig für Bankgeschäfte. Im Vergleich zu 2001 verdoppelte sich damit die Zahl der Anwender.

In den Niederlanden stieg die Userzahl im Vergleich zum Vorjahr um 60 Prozent. In Deutschland, Großbritannien und Skandinavien betrug das Wachstum 40 Prozent. Zum Vergleich: 2001 betrug das Wachstum in diesen Ländern noch 60 Prozent.

PC-WELT Spezial: Sicherheit

Vorsicht beim Onlinebanking (PC-WELT Online, 26.11.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
62066