37028

Olympus Mju 300 Digital

17.02.2003 | 14:30 Uhr |

Rundum-Sorglos-Digitalkamera zu einem angemessenen Preis. Olympus Mju 300 Digital

Hier gibt's eine Rundum-Sorglos-Digitalkamera zu einem angemessenen Preis.

Mit dieser Kamera hat Olympus die erste digitale Version der altbekannten analogen Mju-Modelle im Angebot. Die Ausstattung war uns die Note 2,6 wert: Zwar liegt der Kamera 1 Mini-Fernbedienung bei. Die 16-MB-XD-Picture-Karte ist jedoch etwas spärlich ausgefallen. Weißabgleich und Belichtungsmodi lassen sich manuell wählen. Zur Bildqualität (Note 1,5): Wie wir mit Photoshop feststellten, wurden die Testaufnahmen leicht rotstichig. Das konnten wir auch mit bloßem Auge erkennen. Allerdings relativiert der Blitz den Farbstich.

Das Bedienmenü der Kamera ist intuitiv und logisch aufgebaut. Der Datentransfer per USB 1.1 klappte problemlos - das Gerät taucht als eigenes Laufwerk im Explorer auf, so dass sich die Bilder einfach per Drag & Drop auf die Festplatte ziehen lassen (Handhabungs-Note 1,5). Olympus gibt lediglich 12 Monate Garantie, die Hotline (00800/67108300; gebührenfrei) war aber gut - Service-Note 2,0. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ausstattung: maximal 2048 x 1536 Pixel; optisches 3-, digitales 4fach-Zoom; 35 bis 105 Millimeter Brennweite

Technische Daten:Hersteller / Produkt: Olympus Mju 300 Digital; max. Auflösung: 2048 x 1536 Pixel; optisches Zoom: 3fach; digitales Zoom: 4fach; Brennweite: 35 bis 105 Millimeter; Speicher: 16 MB XD-Picture; Schnittstelle: USB 1.1; Display: 1,5 Zoll; Stromversorgung: Akku; Lieferumfang: USB-Kabel, Ladegerät, Handschlaufe, Fernbedienung

Testbild

Hersteller/Anbieter

Olympus

Weblink

www.olympus.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 500 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
37028