100772

Olympus C-4000 Zoom

21.08.2002 | 13:11 Uhr |

Alle Aufnahmen wurden zwar farbecht und scharf. Allerdings überstrahlte der Blitz bei Nahaufnahmen sehr stark.

eine ordentliche Kamera, die jedoch für ihren Preis viel zu wenig bietet

Die Olympus C-4000 Zoom bietet manuelle Einstellmöglichkeiten für Weißabgleich, Lichtempfindlichkeit und Belichtungskorrektur. Außerdem stehen an Belichtungsmodi Landschaft, Action, mehrere Porträtversionen und Nachtaufnahme zur Auswahl. Die Kamera macht Panoramafotos und kurze Videos bei 320 x 240 Pixeln und mit 15 Bildern pro Sekunde. Allerdings arbeitet das Gerät mit Batterien - Akkus sollten bei dieser Preisklasse schon drin sein (Ausstattungs-Note 2,8).

Die Bildqualität war uns die Note 2,1 wert: Alle Aufnahmen wurden zwar farbecht und scharf. Allerdings überstrahlte der Blitz bei Nahaufnahmen sehr stark. Zur Handhabung (Note 1,8): Die Kamera ist relativ schwer (395 Gramm), liegt jedoch gut in der Hand. Der Datentransfer per USB klappte problemlos. Olympus gibt lediglich 12 Monate Herstellergarantie, die Hotline (00800/67108300; gebührenfrei) war aber gut erreichbar und kompetent - Service-Note 2,1.

Ausstattung: maximal 2288 x 1712 Pixel; digitales 3,5- und optisches 3fach-Zoom; 32 bis 96 Millimeter Brennweite

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Olympus C-4000 Zoom; max. Auflösung: 2288 x 1712 Pixel; optisches Zoom: 3fach; digitales Zoom: 3,5fach; Brennweite: 32 bis 96 Millimeter; Speicher: 16 MB Smartmedia; Schnittstelle: USB; Display: 1,8 Zoll; Stromversorgung: Batterien; Lieferumfang: USB-Kabel, Tragegurt

Hersteller/Anbieter

Olympus

Weblink

www.olympus.de

Bewertung

3 Punkte

Preis

rund 650 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
100772