4298

Olympus C-220 Zoom

26.06.2002 | 12:21 Uhr |

Das Olympus-Modell ist eine hervorragende Kamera - vor allem fürs Einsteigersegment.

Das Olympus-Modell ist eine hervorragende Kamera - vor allem fürs Einsteigersegment.

Wenn Sie die C-220 Zoom per Objektivschieberegler anschalten, schnellt als erstes der Blitz hoch - störend, weil Sie die Kamera genau an dieser Stelle halten würden. Und einklappen lässt sich der Blitz nicht. Ansonsten aber ist sie gut zu bedienen und liegt schön leicht in der Hand - Handhabungs-Note 1,5. Die Bildqualität war uns die Note 1,8 wert: Alle Aufnahmen wurden scharf, jedoch etwas dunkel. In Sachen Ausstattung schnitt die Kamera mit der Note 3,2 ab: Als Alternative zum optischen Sucher bietet die C-220 Zoom ein 1,5-Zoll-LCD - das ist zwar klein, aber stromsparend und bei der Größe der Kamera auch nicht anders möglich.

Die 8-MB-Smartmedia-Karte ist ebenfalls wenig, aber in dieser Preisklasse üblich. Eine Tasche liegt nicht bei. Olympus gibt lediglich 12 Monate Herstellergarantie, die Hotline (00800/67108300; gebührenfrei) war aber gut erreichbar und kompetent - Service-Note 2,1.

Ausstattung: maximal 1600 x 1200 Pixel; digitales 2,5- und optisches 3fach-Zoom; 38 bis 114 Millimeter Brennweite

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Olympus C-220 Zoom; max. Auflösung: 1600 x 1200 Pixel; optisches Zoom: 3fach; digitales Zoom: 2,5fach; Brennweite: 38 bis 114 Millimeter; Speicher: 8 MB Smartmedia; Schnittstelle: USB; Display: 1,5 Zoll; Stromversorgung: Batterien; Lieferumfang: USB-Kabel, Handschlaufe

Hersteller/Anbieter

Olympus

Weblink

www.olympus.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 300 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
4298