710962

Office XP: Keine Netzinstallation möglich

Sie wollen Office XP in einem Netzwerk zur gemeinsamen Nutzung installieren. Bei den meisten Vorgängerversionen genügte dazu der Aufruf des Setup-Programms mit dem Parameter /a. Bei Office XP funktioniert das nicht mehr. Die PC-WELT sagt Ihnen, weshalb

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Gering

Problem:

Sie wollen Office XP in einem Netzwerk zur gemeinsamen Nutzung installieren. Bei den meisten Vorgängerversionen genügte dazu der Aufruf des Setup-Programms mit dem Parameter /a. Bei Office XP funktioniert das nicht mehr.

Lösung:

Keine! Microsoft unterscheidet bei Office XP jeweils zwischen der Version, die für den Verkauf im Laden gedacht ist, und der Enterprise-Edition für den Einsatz in Unternehmen. Beide sind zwar für den Endanwender im Funktionsumfang identisch, unterscheiden sich aber dennoch in einigen Details. So fehlt eben der Verkaufsversion beispielsweise die Option, eine zentrale Netzwerkinstallation vorzunehmen.

Der Aufruf von "setup /a" führt zur Fehlermeldung "Erstellen von Administratorinstallations-Images wird nur in Enterprise-Versionen von Microsoft Office XP unterstützt." Außerdem erhalten Sie nach der Installation dieser Version eine Aktivierungsaufforderung.

Bei der Enterprise-Edition entfällt die Aktivierung, da diese auf der Grundlage von Mehrfachlizenzen erworben wird. Diese können Sie allerdings nicht im normalen Handel erwerben: Nähere Informationen dazu finden Sie im Internet unter der Adresse www.microsoft.com/licensing/Default.asp .

Die beiden Versionen lassen sich auch schon vor der Installation voneinander unterscheiden. Wenn die Installer-MSI-Paketdatei auf der Installations-CD den Namen PRORET.MSI oder PROTRI.MSI trägt, handelt es sich um eine Verkaufsversion. Lautet die Bezeichnung anders, etwa PRO.MSI, befindet sich die Enterprise-Edition auf der CD.

0 Kommentare zu diesem Artikel
710962