Office für Android

Office Suite Pro 5 und Google Docs

Montag den 31.10.2011 um 09:45 Uhr

von Boris Hofferbert

Office Suite Pro 5: Solide Textverarbeitung und Tabellenkalkulation

In Sachen Textverarbeitung kann die Suite als einzige mit
der Funktionalität von Documents to Go mithalten.
Vergrößern In Sachen Textverarbeitung kann die Suite als einzige mit der Funktionalität von Documents to Go mithalten.
Die Office Suite Pro öffnet Dokumente von der SD-Karte oder einem Google Docs-Account. In Sachen Textverarbeitung kann die Suite als einzige mit der Funktionalität von Documents to Go mithalten, nur die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen fehlt (beide werden aber angezeigt). Die Übertragung von Formatierungen auf den PC funktioniert tadellos und auch die Benutzerführung ist durchdacht.

Die Tabellenkalkulation der Office Suite Pro kann ebenfalls überzeugen. Sie übernimmt Berechnungen korrekt und bietet mit 143 Formeln die umfangreichste Funktionssammlung im Testfeld.

Weniger gut steht es um die Präsentationsapp. Diese bietet zwar gute Editierfunktionen, öffnete aber nicht alle PowerPoint-Dateien fehlerlos. Trotz dieses Mankos ist Office Suite Pro 5 neben Documents to Go die ausgereifteste Office-App in unserem Vergleich.

Preis für Office Suite Pro 5: 12,99 Euro
Link: OfficeSuite Pro (Trial) 

Google Docs: Cloud-basiertes Android-Office

Im Web stellt Google Docs (hierzulande als Text &
Tabellen bekannt) eine mächtige Alternative zu lokal installierten
Office-Programmen dar.
Vergrößern Im Web stellt Google Docs (hierzulande als Text & Tabellen bekannt) eine mächtige Alternative zu lokal installierten Office-Programmen dar.

Im Web stellt Google Docs (hierzulande als Text & Tabellen bekannt) eine mächtige Alternative zu lokal installierten Office-Programmen dar – da liegt es doch eigentlich auf der Hand, die Webapp auch für Android zu optimieren. In Form einer im Android Market erhältlichen App ist dies auch geschehen – doch leider nicht allzu gelungen. So lassen sich zwar Texte, Tabellen und Präsentationen aus der Google-Cloud öffnen, Editierfunktionen sind aber auf das Minimum reduziert. So fehlen Formatierungen ebenso wie die Möglichkeit, Funktionen in Tabellen einzufügen. In der aktuellen Form ist die Google-Docs-App also eher ein Mittel für schnelle Online-Notizen als eine echte Alternative zu nativen Office-Suiten.

Preis für Google Docs: Kostenlos
Link: Google Docs

Fazit zu Office-Apps für Android

Keine der getesteten Apps kann das Smartphone zur echten Office-Alternative machen. Allerdings wird wohl auch niemand seine Dissertation oder eine wichtige Firmenpräsentation auf dem Handy schreiben. Für kleinere Korrekturen oder einen schnellen Einblick in Tabellen und Präsentationen sind die vorgestellten Suiten aber durchaus zu gebrauchen. Besonders Documents to Go und Office Suite 5 Pro machen einen guten Eindruck. Vor dem Kauf empfiehlt es sich in jedem Fall, die von allen Apps angebotenen Gratis-Versionen zu installieren und mit einigen Text- und Tabellen-Dokumenten zu prüfen, ob sie vernünftig dargestellt werden.

Montag den 31.10.2011 um 09:45 Uhr

von Boris Hofferbert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1158921