831828

Der ideale Drucker für Home Office und kleine Unternehmen

Home Office und kleinere Unternehmen haben spezielle Anforderungen an ihre Büroausstattung. Wir zeigen, worauf es bei der Auswahl von Druckern und Multifunktionsgeräten ankommt.

Ohne Drucker und Kopierer kommt kein Büro mehr aus. Dies gilt für jedes Unternehmen. Bei der Auswahl der Modelle bestehen aber gravierende Unterschiede zwischen Großunternehmen und kleinen Büros. Auf den nächsten Seiten zeigen wir, welche besonderen Anforderungen die Arbeit im Home Office und in kleineren Unternehmen an Drucker und Multifunktionsgeräte stellt. Eine Druckfunktion wird wohl immer ein Muss darstellen, sie darf zur Erstellung von Angeboten, Rechnungen, Dokumenten, Beschreibungen und dergleichen in keinem Büro fehlen. Aber auch Kopierer werden eigentlich immer benötigt. Die Möglichkeit Dokumente zu scannen und als Dateien abzulegen, gehört dagegen sicher zu den seltener genutzten Funktionen. Scannen im größeren Ausmaß erfolgt in der Regel dann, wenn Archivsysteme oder Dokumentenmanagementsysteme eingesetzt werden. Für kleinere Büros ist das aber eher die Ausnahme. Da die Kopierfunktion aber immer auf einen Scanner und Drucker aufsetzt, kommt die Scan-Funktion quasi als Dreingabe mit.

Ein Multifunktionsgerät wie das CD 5030 von UTAX bietet Druck- , Kopier- und Scan-Funktion und optional auch die Möglichkeit zum Faxversand.
Vergrößern Ein Multifunktionsgerät wie das CD 5030 von UTAX bietet Druck- , Kopier- und Scan-Funktion und optional auch die Möglichkeit zum Faxversand.
© UTAX

Die vierte und letzte Funktion ist der Fax-Versand. Sie hängt sehr stark vom eigenen Geschäftsablauf ab. Wer viel mit Partnern arbeitet, die noch auf Fax setzten, wird diese Funktion benötigen. Grundsätzlich ist es also hilfreich, wenn das Multifunktionssystem die Fax-Option anbietet. Ein Beispiel für so ein Multifunktionsgerät ist das UTAX CD 5030 . Sie können damit drucken, kopieren und scannen. Eine Fax-Funktion lässt sich zukaufen. Wenn allerdings die gesamte Kommunikation über Mail oder Internet abgewickelt wird, kann man auf die Fax-Funktion wohl verzichten. Hinzu kommt, dass oftmals in schon länger existierenden Büros bereits Faxgeräte oder auch rechnergestützte Faxsysteme im Einsatz sind, die weiter verwendet werden können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
831828