231123

Duden-Wörterbücher installieren und nutzen

Wer Wert auf korrektes Deutsch und perfekte Formulierungen legt, dem leisten die Duden-Wörterbücher gute Dienste. Für die Arbeit am PC sind die digitalen Varianten dieser Nachschlagewerke dabei schneller zur Hand.

Office-Bibliothek konfigurieren: Über „Ansicht, Einstellungen“ legen Sie beispielsweise fest, ob automatisch Updates eingespielt werden sollen
Vergrößern Office-Bibliothek konfigurieren: Über „Ansicht, Einstellungen“ legen Sie beispielsweise fest, ob automatisch Updates eingespielt werden sollen
© 2014

Dieser Artikel stammt aus dem PC-WELT Linux-Sonderheft 5/2009 , das jetzt am Kiosk liegt.

Aus dem Duden-Verlag gibt es mittlerweile die ganze Palette der Wörterbücher auch als digitale Nachschlagewerke : Deutsches Universalwörterbuch, Fremdwörterbuch, Bedeutungswörterbuch, Herkunftswörterbuch und einige mehr. Praktischerweise müssen Sie sich beim Kauf noch nicht entscheiden, mit welchem Betriebssystem Sie die Nachschlagewerke nutzen wollen. Die Software lässt sich unter Windows, Linux und Mac OS gleichermaßen installieren. Die Installation unter Linux ist ganz einfach und auch von Einsteigern problemlos zu bewältigen.

Digitale Bibliothek

Das Prinzip der Duden-Software hält Ihr Anwendungsmenü übersichtlich: Zunächst müssen Sie die so genannte Office- Bibliothek installieren, die Sie anschließend im Anwendungsmenü wieder finden. Die einzelnen Bücher fügen Sie dann innerhalb der geöffneten Office-Bibliothek hinzu.

Haben Sie mehr als einen Titel installiert, nutzen Sie alle zusammen bequem über die gemeinsame Oberfläche der Office-Bibliothek. Je nach Bedarf durchsuchen Sie dann alle installierten Titel gleichzeitig oder aktivieren über die Titelbilder links unten nur das gewünschte Buch.

0 Kommentare zu diesem Artikel
231123