114734

O&O Safe Erase 3: Sauber löschen

30.05.2007 | 17:15 Uhr |

O&O Safe Erase 3 ist ein Lösch-Tool, das laut Anbieter jegliche Datenspur vom Rechner tilgen kann. Version 3 unterstützt auch die Vista-Versionen.

Windows löscht Daten nicht wirklich – sie lassen sich daher mit Rettungsprogrammen schnell wieder zurückholen. O&O Safe Erase räumt dagegen gründlich auf, Version 3 jetzt auch unter Vista.

Über den neuen Safe Erase-Assistenten wählt man, was gelöscht werden soll: einzelne Dateien oder Verzeichnisse, aber auch ganze Partitionen oder Festplatten. Soll ein Rechner beispielsweise verkauft werden, hilft die Funktion O&O Total Erase: Sie löscht sämtliche Daten auf dem Rechner einschließlich der Systempartition.

O&O Safe Erase stellt fünf Löschmethoden zur Wahl, die sich durch die Art des Überschreibens und die Anzahl der Durchläufe unterscheiden. Unter anderem bietet das Programm auch die als sehr sicher geltende Gutmann-Methode an, bei der Daten bis zu 35 Mal überschrieben werden.

Die Software integriert sich in den Windows Explorer, so dass über dessen Kontextmenü direkt Dateien oder Verzeichnisse sicher gelöscht werden können. Auch den Papierkorb kann man über das Kontextmenü sicher leeren.

O&O SafeErase 3 läuft unter Windows 2000, XP und Vista und kostet 29,90 Euro. Ein Upgrade wird für 19,90 Euro angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
114734