Ratgeber Office

Nur Ausschnitt drucken mit Outlook

In älteren Programmversionen konnten Sie aus einer langen E-Mail (im Webseitenformat HTML) auf Wunsch nur den markierten Bereich drucken. Diese Funktion ist in Outlook 2007 leider weggefallen. Gehen Sie stattdessen so vor: Öffnen Sie die Nachricht per Doppelklick, damit sie in einem separaten Fenster angezeigt wird. Gehen Sie zur Option Andere Aktionen/Ansicht im Browser. Die Mail öffnet sich im Webbrowser. Im Gegensatz zu Outlook 2007 wird dieser das Drucken markierter Teile erlauben. Leider müssen Sie dabei jedoch auf die Kopfzeilen der E-Mail verzichten.

Geheimtipp Outlook: Mails in IMAP-Konto löschen

Outlook 2007 unterstützt nicht nur Exchange und POP3-Mailkonten, sondern auch IMAP. Diese Art der Postverwaltung ermöglicht es, direkt im Mailkonto zu arbeiten. Alle lokal getätigten Änderungen werden sofort ins Konto beim Mailprovider übertragen – jedenfalls fast. Wenn Sie zum Beispiel Nachrichten löschen, werden diese nur als gelöscht markiert. Das erkennen Sie daran, dass diese durchgestrichen dargestellt werden.

So löschen Sie die Nachrichten ganz: Öffnen Sie unter EXTRAS die KONTOEINSTELLUNGEN. Klicken Sie Ihr IMAP-Konto an, wählen Sie ÄNDERN und gehen Sie zu WEITERE EINSTELLUNGEN. Setzen Sie im Register ALLGEMEIN ein Häkchen bei „Elemente online beim Wechseln des Ordners löschen“. Bleiben Sie nach dem Löschen von Mails nun jeweils im Onlinemodus und wechseln Sie in einen anderen Ordner. Sobald Sie zu diesem Ordner zurückkehren, sind die durchgestrichenen Nachrichten verschwunden.

Von Simone Roevens und Gaby Salvisberg. Der Artikel stammt von unserer Schwesterpublikation PCtipp.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
238165