235945

Tipps zum Schutz vor Laptop-Dieben

16.12.2009 | 11:45 Uhr |

Wer mit seinem Notebook auf Reisen geht, sollte einige Sicherheits-Regeln beherzigen um nicht Opfer von Laptop- und Datendieben zu werden. Wir haben sechs Tipps gegen Notebook-Diebstahl zusammengestellt.

Wir haben folgende Tipps des Sicherheits-Unternehmens Absolute Software ausgewählt und um einen Freeware-Tipp ergänzt, damit Notebook-Diebe keine Chance haben oder Sie zumindest im Falle des Falles keine Daten verlieren.

1. Machen Sie ein Backup, bevor Sie abreisen. Nutzen Sie wenigstens einen USB-Stick für die Sicherung sensibler oder wertvoller Daten und bewahren sie diesen separat von ihrem Laptop auf. Oder hinterlegen Sie wichtige Daten von unterwegs in einem Online-Speicher, die es auch gratis gibt .

2. Unter Umständen untersucht der Zoll Ihren Rechner. Seien sie darauf vorbereitet, alle verschlüsselten Daten dechiffrieren zu müssen. Besitzen Sie ein neues Gerät, vergessen Sie nicht, die Rechnung als Kaufnachweis mit sich zu führen und denken Sie bei Reisen ins Ausland an einen Stromadapter.

3. Markieren Sie Ihren Laptop mit einem Aufkleber, um ihn auf einen Blick von anderen Geräten zu unterscheiden. Nach dem Sicherheits-Check am Flughafen erkennen Sie ihn so leichter wieder. Vermerken Sie auch Namen, Anschrift und Kontaktdaten am Gerät: Landet ein verlorener Rechner im Fundbüro eines Flughafens, haben dortige Mitarbeiter kaum Zeit und Lust, den Namen des Besitzers über Daten auf dem Rechner zu ermitteln.

0 Kommentare zu diesem Artikel
235945