1685917

Erste-Hilfe

Notebook-Probleme selbst lösen

15.08.2014 | 09:36 Uhr |

Jedes dritte Notebook erleidet innerhalb seiner ersten drei Lebensjahre einen Defekt. Doch nicht immer muss das gute Stück deswegen zum Service.

Notebooks müssen erheblich mehr aushalten als ein Desktop-Rechner, der sein Leben gut geschützt unter dem Schreibtisch verbringt. Laptops dagegen werden in Rucksäcken oder Tragetaschen durch Regenschauer transportiert, in zu warmen oder kalten Autos liegen gelassen und unsanft auf den Tisch gesetzt. Viele Notebooks verkraften selbst diese harte Behandlung ungerührt, aber sind sie nicht unverwundbar. Wir zeigen Ihnen zehn der häufigsten Notebook-Probleme und schlagen Lösungen vor: Einige können Sie mit etwas Geschick selbst ausführen, bei anderen müssen Sie einen Service vom Fach bemühen, um Ihr Notebook wieder flott zu machen.

So bringen Sie Ihr altes Notebook auf Trab

Problem 1: Der Bildschirm bleibt schwarz
Das Horrorszenario: Nach dem Drücken des Einschaltknopfs passiert – nichts. Der Bildschirm bleibt einfach schwarz.

Das Displaykabel muss fest mit der Hauptplatine des
Notebooks verbunden sein. Ansonsten bleibt der Bildschirm
schwarz.
Vergrößern Das Displaykabel muss fest mit der Hauptplatine des Notebooks verbunden sein. Ansonsten bleibt der Bildschirm schwarz.

Die Lösung: Schließen Sie zunächst die einfachsten Fehlerquellen aus: Ist das Notebook an der Stromversorgung angeschlossen? Ist der Akku korrekt eingesetzt und geladen? Haben Sie fehlenden Strom als Ursache ausgeschlossen, sollten Sie überprüfen, wie das Notebook auf den Druck des Einschaltknopfs reagiert. Arbeiten Festplatte und Lüfter hörbar und bleibt nur das Display schwarz? Leuchten Status-LEDs für Festplatte und Stromversorgung normal oder bleiben sie dunkel? Trennen Sie Ihr Notebook zunächst von einem Port-Replikator. Sofern die übrigen Komponenten hörbar arbeiten, sollten Sie einen externen Monitor mit dem VGA- oder HDMI-Ausgang Ihres Notebooks verbinden und prüfen, ob ihn die Grafikkarte korrekt ansteuert. Bleibt auch der externe Monitor dunkel, obwohl der Rechner normal zu booten scheint, ist ein Defekt der Grafikkarte wahrscheinlich. Hier hilft dann in der Regel nur der Service weiter, da Grafikkarten bei den allermeisten Notebooks nicht austauschbar sind. Funktioniert der externe Monitor dagegen einwandfrei, ist die Grafikkarte nicht defekt. Stellen Sie dann mit Hilfe des externen Monitors sicher, ob in der Windows-Systemsteuerung versehentlich der externe Monitor aktiviert und der interne deaktiviert wurde. Ist das nicht der Fall, bewegen Sie das Notebook-Display leicht vor und zurück. Eventuell liegt ein Wackelkontakt oder ein Kabelbruch in Scharniernähe vor. Dann könnte das Display bei Bewegung kurzzeitig aufflackern oder in einer bestimmten Stellung sogar wieder funktionieren. Schließlich wäre möglich, dass sich der Stecker des Verbindungskabels von Display und Mainboard gelöst hat. Um das festzustellen, öffnen Sie das Gehäuse Ihres Notebooks: Unterhalb des linken Displayscharniers sollte ein Kabel mit der Hauptplatine verbunden sein. Bleiben diese Maßnahmen erfolglos, hilft nur der Service weiter.

Die beliebtesten Notebook-Foren

Webseite

Bemerkungen

www.acer-userforum.de

Ein stark frequentiertes Forum für alle Besitzer von Acer-Note- oder Netbooks sowie für Geräte der eMachines-Reihe und von Packard Bell.

www.asusforum.encke.net

Zu aktuellen und älteren Asus-Notebooks finden Sie hier Fragen und Antworten. Die Download-Area und das Asus Wiki werden leider nicht gut gepflegt.

www.computerbase.de/forum

Sehr gut besuchtes Forum mit zwei Notebook-spezifischen Unterforen, das sich ansonsten vor allem an Besitzer klassischer PCs und PC-Komponenten richtet.

www.dell-forum.de

Hier findet der Besitzer von Dell- oder Alienware-Notebooks Ansprechpartner bei Problemen sowie Gutschein-Codes für den Neukauf.

h30492.www3.hp.com

Hinter der merkwürdigen URL verbirgt sich das offizielle Forum zu Notebooks, PCs und Druckers von HP. Nicht besonders übersichtlich.

www.macuser.de

Eins der bestbesuchten Foren im deutschsprachigen Web behandelt jedes denkbare Thema rund um Geräte mit dem Apfel vom MacBook bis zum iPhone.

www.notebookchat.com

Das Forum gehört zur Webseite von Notebookcheck.de und ist Anlaufstelle auch für Besitzer von Geräten weniger weit verbreiteter sowie kleinerer Hersteller.

www.notebookforum.at

Dieses in Österreich beheimatete Forum bietet eigene, meist sehr gut frequentierte Unterforen für die wichtigsten Hersteller. Der Marktplatz ist dagegen recht verwaist.

www.notebook-forum.info

Das Notebook-Forum ist nicht so gut besucht wie einige andere auf der Liste, obwohl es gut strukturiert und übersichtlich aufgebaut ist.

www.notebookjournal.de/forum

Ein gut besuchtes Forum ohne spezifische Unterforen von Herstellern, dafür mit außergewöhnlich umfangreicher Kaufberatung.

www.pcwelt.de/forum

Dieses Forum deckt ein breites Spektrum ab und behandelt nahezu jedes erdenkliche IT-Thema vom Notebook über DSL bis hin zu Smartphones.

www.sammyforum.de

Ganz speziell an Besitzer von Samsung-Notebooks richtig sich dieses Forum, das allerdings nicht besonders gut besucht ist.

thinkpad-forum.de

Nicht nur Thinkpad-Besitzer, sondern auch Nutzer anderer Lenovo-Geräte tauschen sich hier rege aus. Das Forum ist mit einem sehr nützlichen Thinkpad-Wiki verlinkt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1685917