716426

Notebook: PC-Festplatte und Brenner extern anschließen

Sie möchten Ihr Notebook mit einem Brenner ausstatten, außerdem hätten Sie gern eine größere Festplatte. Einen ausrangierten Atapi-Brenner und eine PC-Festplatte besitzen Sie. Doch wie bekommen Sie beides an das Notebook? PC-WELT sagt Ihnen, welche Möglichkeiten Sie haben.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Sie möchten Ihr Notebook mit einem Brenner ausstatten, außerdem hätten Sie gern eine größere Festplatte. Einen ausrangierten Atapi-Brenner und eine PC-Festplatte besitzen Sie. Doch wie bekommen Sie beides an das Notebook?

Lösung:

Verfügt Ihr Notebook über einen USB-Anschluss, hilft das externe Gehäuse Drive in Kit USB-2 von Freecom weiter ( www.freecom.de , 89 Euro). Denn damit lässt sich ein CD-R(W)- oder DVD-Laufwerk auf EIDE-Basis am USB-Anschluss einsetzen. Eine Liste der getesteten Laufwerke finden Sie unter www.freecom.de in der Beschreibung des Gehäuses.

Eine EIDE-Festplatte lässt sich damit theoretisch auch anschließen. Freecom sieht deren Einsatz jedoch nicht vor, da für den stationären Einsatz konzipierte Festplatten stark stoßgefährdet sind. Liegt das Drive in Kit USB-2 samt Festplatte jedoch bei Ihnen sicher auf dem Tisch, lohnt sich ein Versuch. Das Laufwerk lässt sich übrigens mit Einbauschienen für Festplatten stabilisieren, die Sie in jedem PC-Geschäft erhalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
716426