848195

Norton Internet Security 2012 Beta steht zum Testen bereit

Symantec hat seine bewährte Schutzlösung Norton Internet Security weiterentwickelt und um neue Funktionen ergänzt. Norton Internet Security 2012 steht als Beta-Version zum kostenlosen Download bereit und kann zwei Wochen lang ausprobiert werden.

Die neue Generation 2012 von Norton Internet Security bietet ein in vier Schichten aufgebautes Schutzsystem, das Norton Protection System. Norton Insight schützt vor risikoreichen Downloads, sei es im Browser, im Mail-Programm, im Instant Messenger oder bei P2P-Software. Das Control Center hält eine überarbeitete, anpassbare Steuerungszentrale bereit, in der Anwender zwischen der bisherigen Detail-Ansicht und einer vereinfachten Anzeige wählen können.

Norton Toolbar
Vergrößern Norton Toolbar

Identitätsschutz
Der Identitätsschutz Norton Identity Safe erlaubt die Verwaltung persönlicher Daten von jedem PC aus, denn er arbeitet nun auch in der Cloud. Die überarbeitete Bedienoberfläche vereinfacht das Verwalten von Zugangsprofilen und persönlicher Daten. Enthalten ist auch ein speziell entwickeltes Modul, das beim Ausfüllen von Web-Formularen hilft. Da Zugangsdaten jetzt in der Cloud gespeichert werden können, sind sie von jedem PC mit Norton Internet Security oder Norton 360 aus nutzbar. Warnmeldungen werden jetzt in der Norton-Toolbar dargestellt, sodass störende Popup-Fenster entfallen.

Download: Gratis-eBook mit vielen Sicherheits-Ratgebern

Norton Insight - Anwendungsbewertung
Vergrößern Norton Insight - Anwendungsbewertung

Norton Insight
Für den reputationsbasierten Schutz durch Insight 3.0 werden anonymisierte Informationen vieler Millionen Norton-Anwender weltweit ausgewertet. Um die neueste Schädlinge zu erkennen, werden Verbreitungsinformationen installierter Software analysiert. Die neue Generation 2012 arbeitet auf einer noch breiteren Datenbasis, die höhere Genauigkeit und zuverlässigere Erkennung ermöglicht.

Norton Internet Security 2011 60 Tage gratis testen

Download-Schutz
Durch die Erweiterung der Schutzkomponente Download Insight erhalten Benutzer neben einer Sicherheitseinschätzung eines Downloads auch Angaben über die Stabilität der heruntergeladenen Software. Da diese Informationen bereits vor der Installation eines neuen Programms zu Verfügung stehen, können sich Anwender schon vorab für diese oder eine andere, stabilere Version einer Software entscheiden. Die Bandbreitenverwaltung kann Norton-Prozessen und -Updates Zurückhaltung auferlegen, damit bei geringer Bandbreite oder größeren Downloads ein schnelleres Herunterladen möglich ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
848195